adult-porno manyvideo.org

Genuss und Kultur

06. Jun 2014 | Genuss und Kultur | Nr. 62
Reportage: Zu Tisch bei Freunden – Tafeln in Gutsküchen, Parks und Scheunen

Köstliche Initiative lädt Individualreisende ins „MecklenburgerParkLand“ „Giersch ist nicht mein Feind, Giersch ist mein Freund!“ Nora Fischer, Gutsherrin in Ehmkendorf, räumt gründlich mit der Mähr vom vermeintlich störenden „Unkraut“ auf. Sie steht mitten im satten Grün ihres üppig wuchernden Gartens und drückt ihren Gästen große Körbe in die Hand, auf dass sie würzige Blätter und […]

mehr erfahren
06. Jun 2014 | Genuss und Kultur | Nr. 62
Blickfang Schloss: Events rund um historische Gemäuer in Mecklenburg-Vorpommern

Schlossfestspiele, „MittsommerRemise“ und Schlösserherbst locken in den Nordosten Goldene Kuppeln, efeuberankte Mauern, schmiedeeiserne Tore: Märchenhaft ist die Kulisse für zahlreiche Veranstaltungen in und um Schlösser, Guts- und Herrenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern, von denen es zwischen Ostseeküste und Seenplatte wohlgemerkt mehr als 2.000 gibt. Vornehmlich zur Saison, aber auch darüber hinaus werden in den historischen Gemäuern und […]

mehr erfahren
06. Jun 2014 | Genuss und Kultur | Nr. 62
Manchmal muss es eben Jazz sein

Kleine und feine Veranstaltungsreihen am Meer und an Seen Klein, aber fein sind die Jazz-Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern. In den letzten Jahren haben sich einige Jazz-Reihen etabliert, die durch ungewöhnliche Veranstaltungsorte und erstklassige Programme bestechen und einen Besuch lohnen. Gejazzt wird an alten Klosterruinen, in modernen Kunsthallen, in Ostseebädern, vor Schlössern oder in alten Gutshäusern. Hier […]

mehr erfahren
06. Jun 2014 | Genuss und Kultur | Nr. 62
Backstein, Bier und Bürgerhäuser

Zwei Tage und zwei Städte: Stralsund und Wismar erzählen mit monumentalen Zeitzeugen und norddeutscher Gelassenheit von ihrer hanseatischen Tradition. Hetzen muss sich dabei niemand, denn hier liegt alles dicht beieinander. Tatort Wismar: An buchstäblich jeder Ecke der historischen Innenstadt hat es schon einmal gekracht, wurde gedroht oder auch gedroschen. Nur fiktiv natürlich. Denn seitdem die […]

mehr erfahren
23. Sep 2011 | Genuss und Kultur | Nr. 106/11
Ernten, essen und erholen – Erlebnisse im herbstlichen Mecklenburg-Vorpommern

Aufgetischt: Herbstliche Hochgenüsse in Mecklenburg-Vorpommern Herbstzeit ist Erntezeit. In Mecklenburg-Vorpommern sind die Teller in der Nachsaison reich gedeckt mit frisch Gepflücktem oder Gesammeltem: Kohl, Kartoffeln, Kürbis oder Kräuter kommen ebenso frisch auf den Tisch wie Kreationen aus den Obstsorten der Saison – allen voran der Sanddorn.

mehr erfahren
23. Sep 2011 | Genuss und Kultur | Nr. 106/11
Vom Feld auf den Teller – Gemüse und Kräuter der Saison

Gepellt, gekocht, gestampft: Kartoffeln in allen Variationen Was wären die Mecklenburger und Vorpommern ohne ihre Kartoffeln – hierzulande auch als Erdäpfel, Tüffeln, Tüften oder Kartüffeln bekannt. Der Preußenkönig Friedrich der Große verhalf der Knolle zum Durchbruch, die heute aus der Mecklenburgischen und Vorpommerschen Küche nicht mehr wegzudenken ist.

mehr erfahren
23. Sep 2011 | Genuss und Kultur | Nr. 106/11
Vitaminbombe Sanddorn – die Zitrone des Nordens

Sanddornernte in Mecklenburg-Vorpommern Wahre Vitaminbomben sind im Spätsommer und Herbst vor allem auf den Dünen an der Ostseeküste zu finden: die orangefarbenen Beeren des Sanddorns an dornigen Sträuchern. Besonders häufig wachsen die sonnenliebenden Büsche an der Ostsee, da sie selbst auf nährstoffarmen Kies- und Sandböden gedeihen.

mehr erfahren
23. Sep 2011 | Genuss und Kultur | Nr. 106/11
Spezialitäten aus Mecklenburg-Vorpommerns Wäldern

In der Herbstsaison kommt neben Kohl und Sanddorn in Mecklenburg-Vorpommern auch viel Wild auf die Teller. Die üppigen Wälder und weitläufigen Felder im Nordosten ermöglichen einen artenreichen Wildtierbestand.

mehr erfahren
23. Sep 2011 | Genuss und Kultur | Nr. PM 106/11
Frischer Fisch aus Ostsee und Seen

Rostocker Dorschtage und Müritz-Fischtage feiern den Fang Neben den Wäldern und Feldern des Landes haben auch die Seen Mecklenburg-Vorpommerns einiges zu bieten. Ob selbst aus dem Wasser gefischt in einem der zahlreichen Angelreviere und am Lagerfeuer zubereitet oder serviert in einem der quer übers ganze Land verstreuten Fischrestaurants – frischer Fisch aus dem Meer und […]

mehr erfahren
23. Sep 2011 | Genuss und Kultur | Nr. PM 105/11
Kulinarische Höhepunkte im herbstlichen Mecklenburg-Vorpommern

Neben den Kohl- und den Wildwochen auf den Inseln Rügen und Usedom laden auch Hotels und Restaurants an der Ostseeküste Mecklenburgs zu herbstlichen Hochgenüssen ein und versüßen mit kulinarischen Köstlichkeiten die Urlaubstage im Herbst zwischen Strandspaziergang und Wellness-Behandlung.

mehr erfahren

Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen
urlaubsnachrichten.de
Menü

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen