14. Aug 2020 | Nr. 62 | Kategorie: Pressemitteilungen

+++ Meck-Pomm Short News August +++

+++ Seehotel am Neuklostersee gehört zu Europas 100 besten Ferienhotels +++

Europäische Spitzenklasse: das Seehotel am Neuklostersee, Foto: Hanjo Folster

Europäische Spitzenklasse: das Seehotel am Neuklostersee, Foto: Hanjo Folster

Das „Seehotel am Neuklostersee“ im Nordwesten Mecklenburgs gehört zu den 100 besten Ferienhotels in Europa. Das geht aus einem Ranking des Schweizer Wirtschaftsmagazins „BILANZ“ hervor, das unter anderem auf 450 Expertentests, aktuellen Bewertungen relevanter Reisepublikationen und Testportale sowie auf Erfahrungen von 108 Hotelkennern und Reiseprofis basiert. Demnach konnte sich das östlich von Wismar gelegene Hotel mit 85,6 von 100 Punkten das Prädikat überdurchschnittlich bis sehr gut sichern. Das „Schloss Elmau“ in Bayern, die „Villa Feltrinelli“ am Gardasee sowie das englische Hotel „Heckfield Place“ führen die Liste der beliebtesten Ferienhotels in Europa an.
Weitere Informationen: www.seehotel-neuklostersee.de

 

+++ Kulinarisch geadelt: Restaurant „Martinus“ mit zwei Varta-Diamanten ausgezeichnet +++

Das Van der Valk Golfhotel Serrahn aus der Vogelperspektive, Foto: Van der Valk Golfhotel Serrahn

Das „Van der Valk Golfhotel Serrahn“ aus der Vogelperspektive, Foto: Van der Valk Golfhotel Serrahn

Das Restaurant „Martinus“ im „Van der Valk Golfhotel Serrahn“ wurde vom renommierten Hotel- und Restaurantguide Varta-Führer zum „Restaurant der Woche“ gekürt und in diesem Zusammenhang mit zwei Varta-Diamanten ausgezeichnet. Diese stehen für eine sehr gute Küche, freundlichen Service und ein gepflegtes Ambiente. Die Bewertung erfolgt dabei durch erfahrene Küchenmeister aus der gehobenen Gastronomie. Im „Martinus“ werden klassische Gerichte im modernen Gewand aus regionalen und saisonalen Produkten serviert, darunter Tatar vom Pommernrind oder Ostseedorsch aus dem Wurzelsud. In der aktuellen Ausgabe des jährlich im Dezember erscheinenden Varta-Führers werden insgesamt 146 Hotels sowie 45 Restaurants in Mecklenburg-Vorpommern empfohlen.
Weitere Informationen: www.serrahn.vandervalk.de, www.varta-guide.de

 

+++ Kunstauktion am 16. August in Ahrenshoop +++

Dieses Bild von Paul Müller-Kaempff wird am 16. August versteigert. Foto: Christopher Walther

Dieses Bild von Paul Müller-Kaempff wird am 16. August versteigert. Foto: Christopher Walther

Am 16. August wird im „Romantik Hotel Namenlos & Fischerwiege“ in Ahrenshoop auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst eine Kunstauktion veranstaltet, bei der 100 Werke namhafter Künstler, darunter Paul Müller-Kaempff, Elisabeth von Eicken und Rudolf Bartels, versteigert werden. Einen Überblick über die zu erstehenden Bilder gibt es unter www.christopherwalther.com. Gebote können dabei schriftlich per E-Mail, Fax oder Brief im Voraus, telefonisch, wobei Interessierte ihre Rufnummer hinterlegen und einen Anruf bekommen, sobald das jeweilige Werk versteigert wird, oder live und unmittelbar über das Auktionsportal www.lot-tissimo.com abgegeben werden. Vorbesichtigungen sind noch bis zum 15. August von 10.00 bis 18.00 Uhr im „Romantik Hotel Namenlos & Fischerwiege“ möglich. Am 15. August werden darüber hinaus von 18.00 bis 23.00 Uhr stündlich kostenfreie Führungen angeboten, die jeweils mit einem Konzert von Absolventen der Hochschule für Musik und Theater Rostock enden.
Weitere Informationen: www.christopherwalther.com

 

+++ Golfplatz in Hohen Wieschendorf wird modernisiert +++

Das Gelände des Golfplatzes Hohen Wieschendorf, Foto: Bades Huk

Das Gelände des Golfplatzes in Hohen Wieschendorf, Foto: Bades Huk

Putten mit Meerblick: Der an der Ostseeküste gelegene Golfplatz in Hohen Wieschendorf wird derzeit umfänglich in seinem Aufbau und seinem Design modernisiert. Dabei soll das Besondere des Platzes erhalten bleiben: das hügelige Gelände, das Hobbygolfer und Profis gleichermaßen vor sportliche Herausforderungen stellt. Durch breitere Bahnen soll der Platz zudem auch für Anfänger attraktiv gemacht werden. Die Modernisierungsarbeiten werden von Christoph Städler, Golfplatzplaner und Mitglied der Senioren-Nationalmannschaft, und seinem Team umgesetzt. Für das gesamte Vorhaben zeichnen das Hamburger Immobilienunternehmen Clavis International sowie der Investor Oliver Soini von Soini Asset verantwortlich, die bereits die Ferienhausanlage „Bades Huk“ in unmittelbarer Nähe des Golfplatzes errichten. Diese soll bis April 2021 fertiggestellt werden. Im nächsten Jahr wird auch der Golfplatz wieder bespielbar sein.
Weitere Informationen: www.badeshuk.de


Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen