03. Aug 2020 | Nr. 60 | Kategorie: Regionenpressedienst

Zugabe: Schweriner Schloss-Konzerte um sechs Vorstellungen verlängert

Das Schweriner Schloss, Foto: TMV/Gänsicke

Schweriner Schloss, Foto: TMV/Gänsicke

Sechs weitere Veranstaltungen locken unter dem Titel „Schweriner Schloss-Konzerte. AufgeSCHLOSSen. Eine Bühne für MV“ in den Innenhof des Schweriner Schlosses

Die Schweriner Schloss-Konzerte, die unter der Schirmherrschaft von Birgit Hesse, Präsidentin des Landtages und des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern, veranstaltet werden und ursprünglich vom 25. Juni bis zum 2. August geplant waren, werden bis zum 9. August verlängert. So können Gäste unter anderem am 6. August einem Kammermusik-Abend mit dem „sonic.art Saxophonquartett“ sowie am 8. August einem Konzert mit traditionell irischer Musik der Formation „Any Excuse“ beiwohnen. Zudem sind für den 21. und 22. August bereits zwei Zusatzshows geplant, sodass das Programm im Innenhof des Schweriner Schlosses insgesamt um sechs Vorstellungen erweitert wurde. Am 22. August endet die Veranstaltungsreihe so, wie sie begann: mit einem Konzert des Andreas Pasternack-Trios. Karten für die zusätzlichen Konzerte gibt es unter www.mvticket.de, an den gängigen Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

Weitere Informationen: www.schwerin.de

Schlagwörter: , ,

Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen