07. Jul 2020 | Nr. 52 | Kategorie: Regionenpressedienst

Kultur in Kühlungsborn

Der Strand des Ostseebades Kühlungsborn, Foto: TMV/Grundner

Der Strand des Ostseebades Kühlungsborn, Foto: TMV/Grundner

Musik- und Kultursommer mit Künstlern aus der Region noch bis September erlebbar

Swinging Seagulls, Atlas Revival Project oder Nordland Band: Noch bis September können Urlauber im Ostseebad Kühlungsborn den Musik- und Kultursommer erleben. Dabei treten vor allem regionale Künstler in den Konzertgärten Ost und West auf. „Kühlungsborn lebt seit jeher von seiner kulturellen Vielfalt. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, den Gästen auch unter den derzeitigen Auflagen einen abwechslungsreichen Aufenthalt zu ermöglichen. Auch möchten wir unsere Künstler in dieser für sie besonders herausfordernden Zeit unterstützen. Wir sind froh und dankbar, dass sie sich sofort bereit erklärt haben, das diesjährige Programm maßgeblich mitzugestalten. Auch wenn es aktuell an manchen Stellen zu Veränderungen und Einschränkungen kommt: Kühlungsborn ist immer eine Reise wert und wir freuen uns wieder auf einen unvergesslichen Musiksommer.“ Der aktuelle Veranstaltungskalender ist unter www.kuehlungsborn.de/events/veranstaltungsplan.html einsehbar. Unter dem Hashtag #kühlungsbornlive lässt sich das Programm zudem über die Social-Media-Kanäle des Ostseebades Kühlungsborn verfolgen.
Weitere Informationen: www.kuehlungsborn.de

Schlagwörter: ,

Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen