13. Dez 2019 | Nr. 93 | Kategorie: Regionenpressedienst

Neu: Winterwanderung in Schwerin

Schweriner Schloss im Winter, Foto: Timm Allrich

Schweriner Schloss im Winter, Foto: Timm Allrich

Unterwegs zu dendrologischen Besonderheiten und architektonischen Höhepunkten

Zu einer rund dreistündigen Winterwanderung durch die Landeshauptstadt lädt die Stadtmarketing GmbH Interessierte ein. Sie richtet sich an aktive Gäste oder Einheimische, die das Stadterlebnis mit dem Naturerlebnis verbinden wollen. Petra Zoschnik, zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin berichtet dabei von den Besonderheiten der Schweriner Seenlandschaft, darunter dendrologische Kostbarkeiten wie die Ferkelnuss oder die Sumpfzypresse, sowie architektonischen Besonderheiten der Stadt. Die acht Kilometer lange Rundtour beginnt jeden Samstag um 11.00 Uhr am Markt und führt von dort über den Schlossgarten an den Faulen und den Schweriner See. Zum Aufwärmen gibt es für die Teilnehmer unterwegs ein Heißgetränk. Die Winterwanderungen für 17 Euro pro Person werden noch bis zum 28. März angeboten.

Die Winterwanderung ist auch Bestandteil des Arrangements „Winter-Wohlfühl-Wochenende“, das ab 172 Euro pro Person im Doppelzimmer gebucht werden kann und zwei Übernachtungen, ein Abendessen, den Eintritt ins Schweriner Schloss, eine Anwendung in einer Salzgrotte sowie einen Regenschirm mit Schwerin-Motiv beinhaltet.
Weitere Informationen: www.schwerin.de/winterwandern

Schlagwörter:

Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen