05. Nov 2019 | Nr. 79 | Kategorie: Pressemitteilungen

Hoch zu Ross in Mecklenburg-Vorpommern

Besondere Reitangebote finden Gäste in der neuen Broschüre „Stilvoll. Aufsatteln und Genießen“. Foto: TMV/Klähn

Besondere Reitangebote finden Gäste in der neuen Broschüre „Stilvoll. Aufsatteln und Genießen“. Foto: TMV/Klähn

Zwei neue Kataloge für Urlaub mit und rund ums Pferd erschienen

Kinderreitferien – eines der vielen Angebote, das Interessierte in der aktuellen Broschüre „Reiturlaub Mecklenburg-Vorpommern“ vorfinden. Unweit der Hansestadt Wismar etwa erleben junge Gäste einen abwechslungsreichen Urlaub mit Gutshofrallye, Kremserfahrt und Lagerfeuer auf dem Landgestüt Lischow, auf dem die Kleinen auch das offizielle Reitabzeichen ablegen können. Diese und weitere 40 Reit- und Service-Anbieter sind im neuen Reitkatalog des Landes Mecklenburg-Vorpommern gelistet, der jetzt erschienen ist.

Zehn Reitregionen in Mecklenburg-Vorpommern werden darin ausführlich vorgestellt: die Regionen Mecklenburg-Schwerin, Mecklenburgische Seenplatte und Mecklenburgische Schweiz, Vorpommern, Mecklenburgische Ostseeküste, „Mecklenburger ParkLand“, Kummerower See, Goldberg-Mildenitz, die Rügeninsel Ummanz und die Insel Usedom sowie die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Sie zeichnen sich durch besondere Angebote aus. So wird die jährlich von Schauspieler Till Demtrøder veranstaltete Benefiz-Schleppjagd „Usedom Cross Country“ auf der Insel Usedom vorgestellt oder das Pferdetheater Zirkow auf der Insel Rügen, das wechselnde Vorführungen mit den Vierbeinern präsentiert. Zudem werden im Katalog Angebote zum Strand- und Wanderreiten, zum therapeutischen Reiten, zu Reitkursen sowie zu Veranstaltungen rund ums Pferd wie die Hengstparaden in Redefin oder das Tonnenabschlagen auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst beschrieben.

In der zweiten Auflage ist darüber hinaus die Broschüre „Stilvoll. Aufsatteln und Genießen“ erschienen, die sich an Gäste richtet, die besondere Reitangebote suchen. Darin präsentieren sich sechs ausgewählte Unterkunftsanbieter, darunter das Gutshaus Stolpe in Vorpommern, das über einen weitläufigen Park verfügt und Gästen unter anderem die Möglichkeit bietet, ihr eigenes Pferd mit- und unterzubringen. Darüber hinaus informiert die Broschüre über 28 besondere Erlebnistipps wie das Mecklenburgische Kutschenmuseum in Kobrow, in dem eine der bedeutendsten privaten Sammlungen von historischen Kutschen ausgestellt ist, oder über die so genannten Lewitz Schecken, Kleinpferde, die in der gleichnamigen Region – der Lewitz – gezüchtet werden.

Beide Kataloge wurden vom Fachverband Landurlaub in Kooperation mit dem Landestourismusverband erstellt und können unter www.auf-nach-mv.de durchblättert und kostenlos bestellt werden.

Schlagwörter: ,

Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen