adult-porno manyvideo.org
28. Aug 2019 | Nr. 65 | Kategorie: Pressemitteilungen

„Das Schönste am Herbst“: Landestourismusverband startet Herbstkampagne

Ideal für einen Spaziergang im Herbst: die Seebrücke in Sellin, Foto: TMV/Gänsicke

Ideal für einen Spaziergang im Herbst: die Seebrücke in Sellin, Foto: TMV/Gänsicke

Millionen Gäste reisen in der Nebensaison nach Mecklenburg-Vorpommern / Broschüre „Kurzurlaub zum kleinen Preis“ offeriert mehr als 110 Angebote

Mit der groß angelegten Kampagne „Das Schönste am Herbst“ macht der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern im Berliner und Hamburger Raum auf Kurzreiseangebote und Veranstaltungen in der goldenen Jahreszeit aufmerksam. So informieren Großflächen-Plakate und Infoscreens auf hochfrequentierten S-Bahnhöfen in beiden Städten, ein Booklet mit Reiseofferten, beigelegt in den Tageszeitungen „Hamburger Abendblatt“ und „Berliner Morgenpost“, die bewährte Broschüre „Kurzurlaub zum kleinen Preis“ sowie zahlreiche Online-Maßnahmen über die Vorzüge eines herbstlichen Kurzurlaubes im Nordosten. Dazu Wolfgang Waldmüller, Präsident des Landestourismusverbandes: „Mecklenburg-Vorpommern wird zunehmend auch als beliebtes Reiseziel in der Nebensaison wahrgenommen. In den letzten zehn Jahren sind die Übernachtungszahlen im Herbst um fast 20 Prozent gestiegen. Von September bis November 2018 verbrachten etwa 1,9 Millionen Gäste rund 7,1 Millionen Übernachtungen im Nordosten.“ Auch in den Wintermonaten reisen immer mehr Menschen ins Urlaubsland. Im vergangenen Winter – von November 2018 bis April 2019 – betrug der Anteil der Übernachtungen mit 28,1 Prozent mehr als ein Viertel des Gesamtaufkommens.

Herbstliche Höhepunkte zwischen Ostsee und Seenplatte
Wellnesstage in Hotels, Rendezvous in Herrenhäusern oder Spaziergänge durch gefärbte Laubwälder: Ein umfangreiches Veranstaltungsrepertoire lockt Familien, Genießer und Aktive nach Mecklenburg-Vorpommern. Am 14. und 15. September kommen beispielsweise Hobbyradfahrer und ambitionierte Sportler zur fünften Auflage der Diamant Velo Classico Germany in Ludwigslust und Umgebung zusammen, um Kultur- und Naturerlebnisse miteinander zu verbinden. Die vier Strecken von 30 bis 150 Kilometer Länge führen größtenteils auf nicht befestigten Straßen durch pittoreske Naturlandschaften südlich von Schwerin, zu und vorbei an typisch mecklenburgischen Dörfern und historischen Stätten.

Auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst erinnern bis Ende September Zeesbootregatten an die Zeiten, in denen die traditionellen Boote mit den rostbraunen Segeln zum Fischen eingesetzt wurden. So fahren sie vor den Augen zahlreicher Schaulustiger etwa am 7. September zur 55. Großen Bodstedter Zeesbootregatta und am 21. September zur 26. Althäger Fischerregatta aus.

Unter dem Titel „Aktivherbst“ finden auf der Insel Rügen vom 14. September bis zum 27. Oktober zahlreiche Sportveranstaltungen statt. Zu den Höhepunkten zählen beispielsweise der Baaber Heidelauf am 21. September, der Beach Polo Cup im Ostseebad Sellin vom 3. bis zum 6. Oktober sowie der Rügenbrückenmarathon am 19. Oktober in der Hansestadt Stralsund, zu dem mehr als 3.000 Teilnehmer erwartet werden.

Fans klassischer Klänge und moderner Interpretationen sind zum Usedomer Musikfestival auf der Sonneninsel eingeladen, das vom 21. September bis zum 12. Oktober bereits in 26. Auflage veranstaltet wird. Auf dem Programm stehen unter anderem Aufführungen des Opernsängers Matthias Goerne, des Cellisten und Dirigenten David Geringas sowie des „RIAS Kammerchors“ aus Berlin.

Kulturinteressierte können in einem der zahlreichen Schlösser, Guts- und Herrenhäuser einkehren, die beim sogenannten Schlösserherbst vom 12. Oktober bis 3. November ihre Pforten zu magischen Rendezvous öffnen: Führungen und Ausstellungen erwarten die Besucher dabei ebenso wie Konzerte oder Workshops. Zum Auftakt am 12. Oktober steht im Schloss Kummerow die Galerie „Der Gespensterwald“ des Fotografen und Künstlers Andreas Mühe zur Schau.

Herbstzeit ist Kranichzeit: Zehntausende „Vögel des Glücks“ aus dem skandinavischen und osteuropäischen Raum nehmen im September und Oktober Kurs auf ihre Winterquartiere in Frankreich und Spanien – mit Zwischenhalt in Mecklenburg-Vorpommern. Vielerorts im Urlaubsland können Naturliebhaber und Fotografen die Großvögel beim Rasten beobachten. Die Region Darß-Zingster Boddenkette und Rügen zählt zu den bedeutendsten Kranichrastplätzen Europas. Von der barrierefreien Aussichtsplattform Pramort, von Bisdorf an der südlichen Boddenküste und von Tankow auf der Rügen vorgelagerten Insel Ummanz haben Interessierte einen idealen Blick auf das Naturschauspiel. Auch im Müritz-Nationalpark und in der Region um den Schaalsee bei Zarrentin im Südwesten des Landes können die Tiere zum morgendlichen Abflug von sowie zur abendlichen Rückkehr zu den Schlafplätzen bestaunt werden.

Verwöhnmomente für den Gaumen bescheren die Usedomer Wildwochen vom 19. Oktober bis zum 3. November. Zahlreiche Hotels und Restaurants der Insel Usedom haben dafür eine Speisekarte mit Wildgerichten kreiert. Auf dem Gelände des Forstamtes Neu Pudagla wird am 26. Oktober zudem ein „Wild(er) Markt“ mit Wildprodukten zum Probieren und Kaufen, Jagdhornbläsern sowie Vorstellungen der Jagdhundeprüflinge veranstaltet.
In der Lewitz im Mecklenburger Wiesenland südlich von Schwerin heben Gäste und Einheimische die Kartoffel bei den sogenannten Tüffelwochen vom 1. bis zum 31. Oktober auf einen kulinarischen Ehrenplatz. Die Variation reicht von Ofenkartoffeln und Lewitzer Kartoffelpizza mit Zwiebeln und Speck bis hin zu Mecklenburger Kartoffelpudding und Kartoffelschnaps.

Kurzurlaub zum kleinen Preis
In der Broschüre „Kurzurlaub zum kleinen Preis“ finden Interessierte 114 Angebote für erholsame Tage in der Nebensaison in Mecklenburg-Vorpommern. Doppelzimmer inklusive Frühstück sind vom 4. November bis 20. Dezember sowie vom 5. Januar bis 3. April wahlweise für 60, 80 oder 100 Euro verfügbar. Unter www.auf-nach-mv.de/herbstwinter kann die Broschüre durchblättert und heruntergeladen werden.


Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen
urlaubsnachrichten.de
Menü

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen