adult-porno manyvideo.org
17. Apr 2019 | Nr. 38 | Kategorie: Regionenpressedienst

Neu: Thalasso-Kurwege in Warnemünde

Vier Thalasso-Kurwege in Warnemünde und Diedrichshagen eröffnet, Foto: TMV/Neumann

Vier Thalasso-Kurwege in Warnemünde und Diedrichshagen eröffnet, Foto: TMV/Neumann

Vier Wege in Warnemünde und Diedrichshagen eingeweiht

Auf dem Weg Warnemünde als erstes Thalasso-Seebad Deutschlands auszuweisen, ist die Tourismuszentrale Rostock und Warnemünde einen Schritt weiter: Seit heute stehen Gästen vier Thalasso-Kurwege unterschiedlicher Längen und Schwierigkeitsstufen auf Sand- und Waldböden in Warnemünde und Diedrichshagen offen, sechs weitere im Gebiet zwischen dem Ortsteil Hohe Düne und dem Ostseebad Markgrafenheide sind bis zum Herbst geplant. Die Ausweisung der Wege erfolgte mit Bezug auf ein Gutachten von Prof. Angela Schuh, die an der Ludwig-Maximilians-Universität in München das Fachgebiet Medizinische Klimatologie leitet. „Entsprechend der größer werdenden Nachfrage und unserer Ausrichtung hin zum Gesundheitstourismus wächst seit Jahren auch das Angebot medizinisch-therapeutischer Kompetenzen. Daher ergänzen wir die jetzigen Angebote ab sofort mit vier ausgewiesenen Thalasso-Kurwegen in Warnemünde und Diedrichshagen, womit wir uns weiter als attraktive Gesundheits- und Wellnessdestination am Markt positionieren“, sagte Matthias Fromm, Tourismusdirektor von Rostock und Warnemünde. Die Wege sollen sich durch den Aufenthalt am Meer in Verbindung mit der reizvollen Küstenlandschaft positiv auf das Wohlbefinden der Gäste auswirken und den Stoffwechsel optimal beeinflussen.

Flankierend zu der Ausweisung der Thalasso-Kurwege werden gesundheitstouristische Angebote und Vorzüge des Seebades in einer Broschüre mit dem Titel „Thalasso im Seebad Warnemünde“ sowie auf der Internetseite der Hanse- und Universitätsstadt Rostock unter www.rostock.de präsentiert. Zudem können sich Gäste im Flyer „Thalasso-Kurwege“ oder auf den Übersichtstafeln an den jeweiligen Startpunkten einen Überblick über die neuen Wege verschaffen.

Schon jetzt nutzen zahlreiche Gastgeber das Meerwasser und das gesundheitsfördernde Klima in und um das Seebad für ihre Angebote. So werden etwa im Hotel Neptun Thalasso-Therapien angeboten, im aja-Resort baden Gäste im Meerwasser und am AOK Active Beach können Gäste aus einer Palette an Sportangeboten wählen.
Weitere Informationen: www.rostock.de

 

Schlagwörter:

Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen
urlaubsnachrichten.de
Menü

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen