16. Jan 2019 | Nr. 4 | Kategorie: Regionenpressedienst

Kamelreiten und Eisbaden: Zehnte Auflage des Warnemünder Wintervergnügens

Reiter beim Warnemünder Wintervergnügen, Foto: TZRW/Joachim Kloock

Reiter beim Warnemünder Wintervergnügen, Foto: TZRW/Joachim Kloock

Winterliches Erlebniswochenende vom 1. bis 3. Februar lockt an den Strand

Wellen, Wind und Winterzauber: Vom 1. bis 3. Februar wird in Warnemünde das zehnte Warnemünder Wintervergnügen veranstaltet. Das Erlebniswochenende für die ganze Familie lockt mit zahlreichen Veranstaltungen an den Strand des Seebades sowie auf den Platz vor Leuchtturm und Teepott, den Wahrzeichen des Urlaubsortes. Zu den Höhepunkten zählen die Reitvorführungen des Vereins Pferdefreunde der Ostseeküste, die mit einem Umzug und Pferderennen am Strand begeistern wollen. Traditionell treffen sich an dem Wochenende auch die Eisbader „Rostocker Seehunde“ zum Anbanden, zum Eisbaderfasching und zum Katerbaden. Zum Aufwärmen steht eine Strandsauna bereit. Darüber hinaus versprechen unter anderem ein Drachenfest, ein Tauchertreffen und Live-Musik vergnügliche Stunden am Meer. Wer Lust hat, probiert das Reiten auf Kamelen oder beobachtet das turbulente Treiben vom Strandkorb aus. Das gesamte Programm ist unter www.rostock.de/wintervergnuegen zu finden.
Weitere Informationen: www.rostock.de/wintervergnuegen

 

Schlagwörter:

Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen
urlaubsnachrichten.de
Menü

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen