05. Dez 2018 | Nr. 98 | Kategorie: Regionenpressedienst

Wismar lädt zur Wintersonnenwende aufs Kirchendach

St.-Georgen-Kirche in Wismar, Foto: Hansestadt Wismar/H. Volster

St.-Georgen-Kirche in Wismar, Foto: Hansestadt Wismar/H. Volster

Julfest auf Aussichtsplattform der St.-Georgen-Kirche

Julfest mit Weitblick: Am 21. Dezember wird in der UNESCO-Welterbestadt Wismar das Julfest gefeiert. Mit dem skandinavischen Fest zur Wintersonnenwende knüpft die Hansestadt an ihre schwedische Vergangenheit an. Von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr lädt die örtliche Touristinformation in die St.-Georgen-Kirche und auf die Aussichtsplattform ein, um die vorweihnachtliche Stimmung über den Dächern der Hansestadt zu genießen. Passend zur Weihnachtszeit gibt es Glühwein und Zimtschnecken. Daneben kann zur Gitarrenmusik mit weihnachtlicher Note des Straßenmusikers Öxl mitgesungen werden. Tickets können für zehn Euro pro Person in der Touristinformation der Hansestadt Wismar erworben werden.
Weitere Informationen: www.wismar.de

Schlagwörter:

Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen
urlaubsnachrichten.de
Menü

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen