07. Sep 2018 | Nr. 69 | Kategorie: Regionenpressedienst

Erstes Rostock Cruise Festival

Warnemünder Kreuzfahrtterminal, Foto: Fotoagentur Nordlicht

Warnemünder Kreuzfahrtterminal, Foto: Fotoagentur Nordlicht

Schauen, Staunen und Schlemmen im Seebad Warnemünde

Premiere: Vom 14. bis 16. September 2018 wird in Warnemünde das erste Rostock Cruise Festival veranstaltet. Dabei dreht sich im Seebad alles um die Faszination Kreuzfahrt. Am Freitag startet das Festival um 19.00 Uhr mit einer „Cruise Night“ an der Mittelmole, bei der zum Sonnenuntergang bei Musik kühle Drinks und auf dem Streetfood-Markt internationale Leckereien genossen werden können. Der Höhepunkt am Samstagabend ist die Auslaufparade der Kreuzfahrtschiffe „AIDAmar“, „Norwegian Breakaway“ und „Columbus“, die gegen 22.00 Uhr mit einem imposanten Feuerwerk verabschiedet werden. Wer einmal selbst an Bord gehen möchte, kann bei der Aktion Open Ship den Viermaster STS Sedov am Pier 2/3 erleben – am Freitag von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr.
Weitere Informationen: www.rostock-cruise-festival.de

Schlagwörter:

Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen
urlaubsnachrichten.de
Menü

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen