Feature

15. Mrz 2017 | Feature | Nr. 28
Feature: Im Himmelslicht zum Schöpfungstag

In diesem Jahr begeht Ahrenshoop den 125. Jahrestag seiner berühmten Künstlerkolonie. Und das wird angemessen gefeiert. Dieses Bild nimmt gefangen. Nicht nur, weil es so groß ist und fast allein die ganze Stirnwand einnimmt. „Der alte Schifferfriedhof“ entstand 1893 und zeigt eine Frau in Trauergewand und schwarzer Haube inmitten einer Wiese voller gelber Blumen. Die […]

mehr erfahren
08. Feb 2017 | Feature | Nr. 08
Feature: Wi knüppen un wäben en Teppich för’t Leben

Zur Geschichte und Tradition der Pommerschen Fischerteppiche Helga Grabow ist die letzte ihrer Zunft. In ihrer Stube in Spandowerhagen geht sie einer Handwerks-Kunst nach, die man nicht unbedingt und zuallererst verorten würde in einer Küstenregion. Dabei passt sie auf den zweiten Blick durchaus gut zu Land und Leuten, braucht es für ihre Ausübung und Vollendung […]

mehr erfahren
29. Sep 2016 | Feature | Nr. 85
Löwenjagd am Oderhaff

Ganz und gar abseits der großen Touristenströme offenbart der Ferne Osten Vorpommerns Erstaunliches in puncto Natur Plötzlich geht Jürgen Henke in die Hocke. Zieht eine kleine Schaufel hervor, bohrt sie in den lockeren Boden und entnimmt eine Ladung Sand. Mit den Fingern siebt er diesen dann Krümel für Krümel durch. Wiegt schon zweifelnd den Kopf, […]

mehr erfahren
05. Jul 2016 | Feature | Nr. 61
Feature: Lagunen an der Ostsee

Mit den Boddenlandschaften gehören ganz besondere Wasserwelten zu den 7 Naturwundern Mecklenburg-Vorpommerns. Ein Überblick. Es scheint paradox: Um sich dem Wasser zu nähern, gehen wir zunächst in die Luft. Steigen auf des Überblicks wegen in die Perspektive der Kraniche, die sich jedes Jahr zum XXL-Zwischenstopp einfinden auf Deutschlands beliebtester Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Einem in jeder Hinsicht […]

mehr erfahren
13. Mai 2016 | Feature |
Feature: Mein Freund der Baum

Mit Welterbe-Buchen und Weltklasse-Eichen hat Mecklenburg-Vorpommern auch in puncto Wald die Nase ganz weit vorn Seit 25. Juni 2011 ist es amtlich: Fünf deutsche Waldgebiete gehören zum Welterbe der Menschheit und genießen damit den gleichen herausragenden Status wie der Yellowstone-Nationalpark, die Victoriafälle oder Darwins Galápagos-Arche. Die UNESCO würdigte damit den außergewöhnlichen und universellen Wert der […]

mehr erfahren
11. Apr 2016 | Feature | Nr. 38
Feature: Fährtenlesen ist wie Tanzen

Mecklenburg-Vorpommerns ausgedehnte Wald- und Seenlandschaften sind ideales Terrain für Survival-Training und Naturcamps. Für Kinder wie Erwachsene gleichermaßen Buchfink, Pirol und Mönchgrasmücke statt Wecker. Bei Vater Peter klappt das prima, Sohn Jonas braucht einen Extrastups – er würde gern weiterschlafen, tief eingemummelt in den kuschligen Schlafsack. Doch der Tag startet früh im Vater-Sohn-Wildnis-Camp im Herz der […]

mehr erfahren
17. Mrz 2016 | Feature |
Feature: Schwalbenwurz und Ochsenzunge

Das Biosphärenreservat Südost-Rügen schützt eine Kulturlandschaft, die es im gesamten norddeutschen Küstenraum kein zweites Mal gibt. Eine Exkursion auf der Halbinsel Mönchgut. Malerischer geht es kaum. Und ruhiger auch nicht. Zumindest nicht auf der Insel Rügen. Während sich in der Saison die Blechkarawanen der Urlauber auf den Hauptstraßen mühsam zu den Top-Attraktionen Kap Arkona und […]

mehr erfahren
05. Aug 2015 | Feature | Nr. 74
Feature: Bei Seeadlern und Silberreihern

Die Lewitz bei Schwerin ist ein nahezu unberührtes Naturjuwel und Vogelparadies. Auf nostalgischem Schiff und mit einen Profi kommt man beidem sehr nah Bleischwer hängt eine tropfnasse Wolkendecke über diesem Sonntagmittag, als Käpt´n Holly Brückmann die Leinen des Lewitz-Kieker „MS Albert“ löst, in See sticht und Fahrt aufnimmt. Wobei sich See in diesem Fall als […]

mehr erfahren
14. Jul 2015 | Feature | Nr. 68/15
Leise schaukelnd in den Schlaf

Floating Homes und Flöße – Mecklenburg und Vorpommerns ungewöhnlichste Nachtlager im und auf dem Wasser Ein kleines Feriendorf im Süden der Insel Rügen. 22 Bungalows mit Blick auf den Greifswalder Bodden, die Insel Vilm und braungebrannte Segler, die im Ostseewind ihre Kreise ziehen. Schon schön, möchte man meinen, aber eigentlich nicht der Rede wert – […]

mehr erfahren
11. Mai 2015 | Feature | Nr. 48/15
Auf den Brettern übers Wasser

Für wassersportbegeisterte Trendsetter ist Mecklenburg-Vorpommern ein Urlaubsland par excellence Für einen kurzen Moment könnte man meinen, am Picadilly Circus zu sein. So sehr ähnelt der rote Doppelstockbus den legendären Wahrzeichen des Londoner Nahverkehrs. Doch dann schweift der Blick und sieht Wasser, das definitiv nichts mit Themse zu tun hat. Es ist viel Wasser. Flaches Wasser. […]

mehr erfahren

urlaubsnachrichten.de
Menü