05. Okt 2018 | Nr. 79 | Kategorie: Pressemitteilungen

+++ Meck-Pomm Short News Oktober +++

+++ Schaudepot der Kunsthalle Rostock fertiggestellt +++

Die leuchtende Fassade des Schaudepots, Foto: Eigenbetrieb KOE Rostock

Die leuchtende Fassade des Schaudepots, Foto: Eigenbetrieb KOE Rostock

Am 29. September ist das Schaudepot der Rostocker Kunsthalle nach rund anderthalb Jahren Bauzeit fertiggestellt worden. In dem 1.100 Quadratmeter großen Gebäude werden zukünftig Plastiken, Gemälde und Grafiken gelagert, für die in der Kunsthalle zunehmend der Platz fehlt. Im Unterschied zu anderen Kunstdepots ist das Rostocker Schaudepot nicht bloß Lager, sondern Ausstellungsraum zugleich. Aufgrund höchster technischer Standards herrschen in dem zweistöckigen Gebäude konstante klimatische Bedingungen, die die Lagerung und Präsentation erst ermöglichen. Durch die verglaste Fassade mit eingebauten LED-Lichtleisten, die den Neubau in der Dunkelheit bunt leuchten lassen, wirkt das Bauwerk selbst wie ein Ausstellungsobjekt. Anfang 2019 soll das Schaudepot vollständig mit den Werken der Kunsthalle Rostock gefüllt sein. Das Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ hat das Fünf-Millionen-Euro-Projekt mit vier Millionen Euro gefördert.
Weitere Informationen: www.kunsthallerostock.de

 

+++ „Güstrow schwebt“: Wiedereröffnung des Güstrower Doms +++

Der Güstrower Dom im Herbst, Foto: Daniel Stohl

Der Güstrower Dom im Herbst, Foto: Daniel Stohl

Unter dem Titel „Güstrow schwebt“ wird in der Barlachstadt noch bis zum 14. Oktober die Wiedereröffnung des Doms gefeiert. 15 Jahre nahmen die Restaurierungsarbeiten an der Orgel und dem Innenraum in Anspruch. Das Besondere: Eine hölzerne Zwischenebene über den Sitzbänken, die an die Zeit vor der Reformation erinnert, ermöglicht es Besuchern, den sakralen Innenraum des historischen Gemäuers aus einer neuen Perspektive zu bestaunen. Dort werden Theater-, Kabarett- und Musikveranstaltungen aufgeführt. So wird am 7. Oktober um 10.00 Uhr das Erntedankfest mit einem Gottesdienst gefeiert. Am Nachmittag laden dann Torsten Hebel, Kabarettist und Schauspieler, und Liedermacher Klaus-André Eickhoff zu einem kulturellen Nachmittag mit Klaviermusik ein. Die Feierlichkeiten im Güstrower Dom enden am 14. Oktober um 10.00 Uhr mit einer Theaterpredigt zum Ernst Barlach-Stück „Die gute Zeit“. Am 15. Oktober wird die Zwischenebene wieder abgebaut.
Weitere Informationen: www.dom-guestrow.de

 

+++ Großes Finale der Saison im Musikland Mecklenburg-Vorpommern +++

Finale beim Usedomer Musikfestival, Foto: UMF/Geert Maciejewski

Finale beim Usedomer Musikfestival, Foto: UMF/Geert Maciejewski

Mit einem Konzert für Frieden und Freiheit im Ostseeraum beschließt das Usedomer Musikfestival seine Jubiläumssaison und die Saison im Musikland Mecklenburg-Vorpommern 2018 mit einem großen Festkonzert im Kraftwerk Peenemünde. Im größten Industriedenkmal des Bundeslandes erleben Besucher am 13. Oktober die NDR Radiophilharmonie Hannover unter Robert Trevino und den russischen Violinvirtuosen Sergey Dogadin. Zum Abschluss des Festivals setzt das Peenemünder Konzert des Usedomer Musikfestivals noch einmal Klänge des Ostseeraums aufs Programm: von Jüri Reinvere aus Estland und vom letzten Hofkapellmeister des deutschen Kaisers – Richard Strauss. Der Musikland-Initiative gehören sieben Festivals an.
​Weitere Informationen: www.usedomer-musikfestival.de

+++ Dorint-Resort auf Usedom eröffnet +++

Außenansicht des „Dorint Resort Baltic Hills Usedom“ Foto: Dorint Hotels & Resorts/Jean-Pascal Günther

Außenansicht des „Dorint Resort Baltic Hills Usedom“ Foto: Dorint Hotels & Resorts/Jean-Pascal Günther

In der Gemeinde Korswandt auf der Zwei-Länder-Insel Usedom hat am 1. Oktober das „Dorint Resort Baltic Hills Usedom“ – ehemals geführt als Best Western-Hotel – eröffnet. Das Vier-Sterne-Hotel in der Nähe des Wolgastsees verfügt über 84 Zimmer, die Platz für bis zu vier Personen bieten. Im Restaurant „Baltic Hills“ und im Café „Sonnenterrasse“, das von Mai bis Oktober geöffnet ist, können Gäste einen Panoramablick auf die hauseigene 19-Loch-Golfanlage genießen, wo sowohl Übungskurse für unerfahrene Spieler als auch Turniere für Hobbygolfer angeboten werden. Ein beheizter Außenpool, eine Saunalandschaft und ein Massagebereich machen das Resort auch für Wellnessurlauber interessant. Darüber hinaus verkehrt täglich ein für Gäste kostenfreies Strand-Shuttle zum Seebad Ahlbeck und zurück. Mit der Übernahme begrüßt die Dorint GmbH das 43. Mitglied in der Familie.
Weitere Informationen: www.dorint.com

 

+++ 9. Fachtagung Reittourismus findet am 18. Oktober in Kobrow statt +++

Reiter am Ostseestrand, Foto: Frank Hafemann

Reiter am Ostseestrand, Foto: Frank Hafemann

Der Fachverband Landurlaub und der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern laden am 18. Oktober zur 9. Fachtagung Reittourismus in das Mecklenburgische Kutschenmuseum in Kobrow bei Sternberg ein. Mit dabei sind Fachexperten vom Ministerium von Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit sowie vom Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern, vom Kompetenzzentrum für Tourismus und Landwirtschaft sowie vom Güstrower Bildungsinstitut „BilSE“, die  reittouristische Betriebe über Förder- und Entwicklungsmöglichkeiten informieren. Das Anmeldeformular sowie das Programm der Veranstaltung sind unter www.tmv.de/reiten zu finden. Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 30 Euro.
Weitere Informationen: www.tmv.de/reiten


Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen
urlaubsnachrichten.de
Menü

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen