21. Sep 2018 | Nr. 72 | Kategorie: Pressemitteilungen

+++ Meck-Pomm Short News September +++

+++ Positive Bilanz des Festspielsommers 2018 +++

Pianist und Komponist Kit Armstrong, Foto: Jason Alden

Pianist und Komponist Kit Armstrong, Foto: Jason Alden

Der Festspielsommer der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, der am 15. Juni begann und am 16. September endete, wurde in diesem Jahr von rund 86.000 Gästen besucht – das sind 4.000 Besucher mehr als 2017 und so viele wie in keinem Jahr zuvor. 87 der 150 angebotenen Konzerte an insgesamt 86 Standorten waren ausverkauft. Zu den Saisonhöhepunkten gehörten die großen Veranstaltungen wie die „Weltstars in Redefin“, bei der unter anderem der Violinist Christian Tetzlaff sowie der Pianist Kit Armstrong die Massen begeisterten, die „360° Violoncello“ auf Schloss Ulrichshusen oder der „Jahrmarkt der Sensationen“, der mit seinen Künstlern quer durchs Land zog. Großen Anklang fanden auch die Open Airs mit Max Raabe und dem Berliner Palast Orchester. Die Planungen für das nächste Jahr sind bereits im Gange. Ende November wird die Programmvorschau für den im Zeitraum vom 15. Juni bis 15. September stattfindenden Festspielsommer 2019 veröffentlicht.
Weitere Informationen: www.festspiele-mv.de

 

+++ Barrierefreier Strandkorb für die Saison 2019 zu gewinnen +++

Moderner Strandkorb als Dreisitzer, Foto: TMV

Moderner Strandkorb als Dreisitzer, Foto: TMV

Um das Angebot barrierefreier touristischer Produkte in Mecklenburg-Vorpommern weiter zu steigern, startet der Tourismusverband MV im Projekt „Tourismus für Alle“ einen Wettbewerb. Zu gewinnen gibt es einen modernen barrierefreien Strandkorb als Dreisitzer mit Platz für Rollstuhl oder Kinderwagen für die Saison 2019. Zukünftig könnten weitere dieser Strandkörbe die zahlreichen bereits existierenden barrierefreien Strandzugänge an Seen und an der Ostsee ergänzen. Interessierte Orte, Regionen, Verbände aber auch private touristische Anbieter aus Mecklenburg-Vorpommern sind aufgerufen, Informationen zu ihren bereits bestehenden und neu für die Saison 2019 geplanten barrierefreien Angeboten sowie eine Einschätzung, wie Barrierefreiheit in ihrem Ort oder in ihrer Region bereits gelebt wird, bis 28. Februar 2019 formlos per Mail an die Projektmanagerin Annette Rösler unter a.roesler@auf-nach-mv.de zu senden.
Weitere Informationen: www.tmv.de

 

+++ Großer Gourmet Preis Mecklenburg-Vorpommern im Grand Hotel Heiligendamm +++

Profiköche beim Anrichten, Foto: Grand Hotel Heiligendamm

Profiköche beim Anrichten, Foto: Grand Hotel Heiligendamm

Am 29. September lädt das Grand Hotel Heiligendamm zum Großen Gourmet Preis Mecklenburg-Vorpommern in den Ballsaal des Kurhaus Restaurants ein. Zur Feinschmecker-Gala zieht es die besten Sterneköche des Nordostens in das Ensemble aus weißer Schönheit. Für die insgesamt 200 erwarteten Genießer werden sie gemeinsam mit Ronny Siewert, Chefkoch des hoteleigenen Gourmetrestaurants „Friedrich Franz“, ein Menü aus sechs Gängen zubereiten. Hochklassige Unterhaltung zwischen den einzelnen Gängen bietet ein vielseitiges kulturelles Programm: Neben Moderationen und Live-Übertragungen aus der Küche werden Gästen Jazzmusik der New Yorkerin Indra Rios-Moore sowie klassische Werke der 13-jährigen Violinistin Uljana Katushonak geboten. Im letzten Jahr ging der Große Gourmet Preis Mecklenburg-Vorpommern bereits zum achten Mal in Folge an Ronny Siewert.
Weitere Informationen: www.grandhotel-heiligendamm.de, www.gourmet-preis.de

 

+++ Erster Fisch- und Wollmarkt auf der Insel Rügen +++

Schäfer bringen ihre Tiere mit, Foto: Uli Kohl

Schäfer bringen ihre Tiere mit zum Wollmarkt, Foto: Uli Kohl

Im Hafen des Fischerortes Schaprode wird am 29. und 30. September jeweils von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr der erste Fisch- und Wollmarkt der Insel Rügen veranstaltet. Der kleine aber feine Genussmarkt lockt mit regionalen Spezialitäten – von der Lammbratwurst bis zum Fischbrötchen – und vielerlei Mitmachaktionen. Gäste können beispielsweise an Filzkursen teilnehmen, Sauerkraut herstellen oder Holzfische schnitzen. Fischer und Schäfer aus der Region sind vor Ort, erzählen von ihren Berufen und verkaufen ihre Waren. Für Unterhaltung sorgt ein buntes Programm mit Musik und Kochvorführungen von Rügener Gastronomen. Veranstalter ist der Verein Hiddenseer Kutterfischer, der über die beiden traditionsreichen Handwerke informieren und die regionale Wirtschaft unterstützen will. Es werden rund 2.500 Besucher erwartet.
Weitere Informationen: www.fischundwollmarkt.de

 

+++ 9. „Beach Polo Cup“ auf Rügen +++

Polospieler in Aktion, im Hintergrund die Seebrücke Sellin, Foto: BPE Baltic Polo Events

Polospiele an der Seebrücke Sellin, Foto: BPE Baltic Polo Events

Vom 28. bis 30. September galoppieren beim 9. „Beach Polo Cup“ rund 60 argentinische Rassepferde über den Ostseestrand des Seebads Sellin. Vor der Kulisse der Selliner Seebrücke kämpfen acht Teams, darunter Profisportler aus England, Argentinien, Tschechien und Deutschland, vor den Augen von ungefähr 20.000 erwarteten Besuchern um die begehrte Trophäe. Gespielt wird, anders als beim Rasenpolo, mit jeweils zwei Pferden und Reitern pro Mannschaft. Damit auch Laien nachvollziehen können, was auf dem Platz passiert, moderiert ein Experte das Geschehen. Rund um den Wettkampf wird es ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie geben. Im neu konzeptionierten Lounge-Zelt können Besucher außerdem abwechslungsreiche gastronomische Angebote wahrnehmen. Die Veranstaltung ist für Schaulustige kostenfrei, wer jedoch Polospieler und Teampartner persönlich kennenlernen möchte, kann sich ein VIP-Ticket sichern.
Weitere Informationen: www.ostseebad-sellin.de, www.baltic-polo-events.de


Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen
urlaubsnachrichten.de
Menü

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen