07. Sep 2018 | Nr. 69 | Kategorie: Regionenpressedienst

Ufo offen: Binz ehrt Ulrich Müthers Erbe mit einer Themenwoche

Der Müther-Turm in Binz, Foto: Tourismuszentrale Rügen

Der Müther-Turm in Binz, Foto: Tourismuszentrale Rügen

Vorträge, Ortsführungen und Ausstellungen stehen auf dem Programm

Im Rahmen des 700-jährigen Jubiläums ehrt das Ostseebad Binz einen seiner berühmtesten Söhne – den Bauingenieur Ulrich Müther (1934-2007) – mit einer Themenwoche. Mit seinen doppelt gekrümmten Beton-Schalentragwerken prägte Müther die Architektur der Insel Rügen wie kein Zweiter. Vom 17. bis zum 21. September lädt das Ostseebad Binz Architekturinteressierte zu zahlreichen Veranstaltungen, darunter Sonderschauen, Ortsführungen und Vorträgen ein. „Ufo offen“ heißt es beispielsweise in einem seiner bekanntesten Bauten auf dem Eiland: dem Binzer Rettungsturm. Dieser kann während der Themenwoche täglich zwischen 15.00 Uhr und 17.00 Uhr besichtigt werden. Eine Sonderausstellung mit Plänen und Modellen gewährt Einblicke in Müthers Schaffen. Bei einer Ortsführung und einer Bustour zu den Müther-Bauten in Binz, Baabe und Sellin können Teilnehmer Werke des über die Landesgrenze hinaus bekannten Visionärs bestaunen. Bei einem Workshop mit dem Titel „Geht nicht gibt’s nicht: Wie aus Geraden doppelt gekrümmte Flächen werden“ oder einer Foto-Tour mit dem Titel „Blaue Stunde – Weiße Schale“ können sich Besucher selbst einbringen.
Weitere Informationen sowie Tickets gibt es unter www.ostseebad-binz.de.

Schlagwörter:

urlaubsnachrichten.de
Menü

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen