27. Jul 2018 | Nr. 57 | Kategorie: Regionenpressedienst

Von Büchsel bis Womacka: Kunstauktion im Pommerschen Landesmuseum

Kunstauktion im Pommerschen Landesmuseum,  Bondzin, Gerhard: „Jugend im Urlaub“, Foto: Ralf Waschkau

Kunstauktion im Pommerschen Landesmuseum, Bondzin, Gerhard: „Jugend im Urlaub“, Foto: Ralf Waschkau

Am 1. September werden rund 230 Werke in Greifswald versteigert

Knapp 230 Kunstwerke, darunter Öl- und Acrlymalereien, Grafiken und Kleinplastiken, werden am 1. September im Pommerschen Landesmuseum Greifswald versteigert. Das Aufgebot der 16. Kunstauktion reicht von Kunst vor 1945 und Kunst von 1945 bis zur Gegenwart bis hin zu Werken mit aktuellem Bezug zur Sonderausstellung „Die Dänen!“. Zu den Höhepunkten der Versteigerung gehören unter anderem zwölf Arbeiten der Hiddensee-Künstlerin Elisabeth Büchsel, darunter auch zwei Ölgemälde, eine Darßlandschaft des Mitbegründers der Ahrenshooper Künstlerkolonie Paul Müller-Kaempff oder sieben Gemälde des Malers und Grafikers Walter Womacka, der über mehrere Jahrzehnte ein Domizil in Loddin auf Usedom hatte. Alle Werke können vom 25. bis 31.August 2018 täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr im Koserower Kunstsalon vorbesichtigt werden. Am 31.August und 1. September werden ausgewählte Arbeiten zudem im Pommerschen Landesmuseum präsentiert.
Weitere Informationen: www.koserower-kunstsalon.de

 

Schlagwörter: ,

Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen
urlaubsnachrichten.de
Menü

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen