12. Jun 2018 | | Kategorie: Regionenpressedienst

Butter bei die Fische

Das Fischbrötchen gehört zu den Köstlichkeiten, die während der Tour "Butter bei die Fische" probiert werden können. Foto: TZ Wismar/A. Rudolph

Das Fischbrötchen gehört zu den Köstlichkeiten, die während der Tour „Butter bei die Fische“ probiert werden können. Foto: TZ Wismar/A. Rudolph

Neuer kulinarischer Stadtrundgang durch Wismar

An drei Terminen – am 7. Juli, 4. August und 1. September – können Genießer die UNESCO- Welterbestadt Wismar von der kulinarischen Seite entdecken. Die Touren mit dem Titel „Butter bei die Fische“ starten jeweils um 11.00 Uhr an der Tourist-Information. Sie führen vorbei an den altehrwürdigen Backsteinkirchen St. Georgen und St. Marien, entlang von Wasserläufen sowie durch den Alten Hafen unter anderem zu einer Kaffee-Rösterei, in der ein Schokoladen-Espresso probiert werden kann, oder zum Restaurant Weinberg, wo Teilnehmern ein Likör serviert wird. Weitere kulinarische Entdeckungen sind ein Fischbrötchen im Alten Hafen oder das in der Hansestadt gebraute Bier Wismarer Mumme. Die Führungen, angereichert mit Anekdoten, kosten 29 Euro pro Person. Anmeldungen sind bei der Tourist-Information unter der Rufnummer 03841 19433 möglich.
Weitere Informationen: www.wismar-tourist.de


Datenschutzhinweis zum Abo der Pressemitteilungen
urlaubsnachrichten.de
Menü

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen