01. Mrz 2018 | Nr. 22 | Kategorie: Pressemitteilungen

Mecklenburg-Vorpommern präsentiert das junge Reisen auf dem 1. Berlin Travel Festival

Auf einer Welle: An den Hotspots findet man leicht Gleichgesinnte zum Beachen, Surfen und Feiern, Foto: TMV/Roth

Auf einer Welle: An den Hotspots findet man leicht Gleichgesinnte zum Beachen, Surfen und Feiern, Foto: TMV/Roth

Neuartige Messe lädt Abenteurer, Entdecker und Experten vom 9. bis 11. März 2018 in die Arena Berlin ein

Die nächste Generation des Reisens: Mecklenburg-Vorpommern, das diesjährige Partnerland der Internationalen Tourismusbörse (ITB), präsentiert sich beim 1. Berlin Travel Festival vom 9. bis 11. März in der Arena Berlin in Berlin-Kreuzberg. Parallel zum ITB-Wochenende vereint diese neuartige Messe Abenteurer, Entdecker und Experten und will mit etwa 100 Ausstellern und 80 Rednern neue Perspektiven in der Tourismusindustrie aufzeigen. Unter anderem sind das digitale, nachhaltige, sozialverträgliche und individuelle Reisen dabei Schwerpunkte. Mit einem mehr als 150 Quadratmeter großen Stand und drei erstklassigen Ausstellern lässt Mecklenburg-Vorpommern die Besucher an Attraktionen zum Ausprobieren, Austoben und Entdecken teilhaben. So hat das mit dem Deutschen Tourismuspreis ausgezeichnete Dock Inn Hostel aus Rostock-Warnemünde drei originalgetreu eingerichtete Container auf dem Messestand zum Testen platziert. Das Pangea-Festival wird unter der Devise „Never Stop Playing“ mit Bällebad und Halfpipe für Skateboarder für staunende Gesichter sorgen.

Jeder Messebesucher kann sein eigenes BMX oder Skateboard mitbringen und sich auf der Rampe ausprobieren. Die Kreativen können in Workshops für Papierdruck und Ukulele spielen aktiv werden.

Die Kulturvielfalt des liebsten Urlaubslandes der Deutschen stellt zum einen das Umweltfotofestival „horizonte zingst“ mit Beratung zum Thema Fotografie und einer überdimensionalen Brille, die sonst den Ostseestrand ihre Heimat nennt, unter Beweis. Zum anderen sorgt die Rostocker Kultband „Les Bummms Boys“ am Samstag um 20.30 Uhr am Gemeinschaftsstand Mecklenburg-Vorpommern für ausgelassene Partystimmung in der ganzen Halle.

Das dreitägige Berlin Travel Festival erstreckt sich über ein ausgedehntes Industrie-Eventareal und hat den Anspruch, Aussteller sowie Besucher der Messe gleichermaßen zu begeistern. Im Fokus des Festivals steht der direkte Austausch über lokale Tipps, individuelle Geschichten und wertvolle Kontakte. Den Startschuss gibt die Opening Night am 9. März um 18.00 Uhr mit internationalen Gästen auf dem Messegelände. Umrahmt von stimmungsvollen musikalischen Klängen und weltoffenen Kulturbeiträgen werden Präsentationen zu außergewöhnlichen Reisethemen gehalten. In den folgenden Tagen erleben Teilnehmer auf der Komplementärveranstaltung zur zeitgleichen Messe Berlin, die Partner und Unterstützer des Berlin Travel Festival ist, ein eher unkonventionelles Format, welches viel Platz für Inspiration und Entdeckungen gibt.

Gerechnet wird bei der 1. Auflage des Festivals mit etwa 4.000 Fach- und 15.000 Privatbesuchern.

Weitere Informationen sowie Festivaltickets als Tages- oder Wochenendausweis und in Kombination mit den zahlreichen Workshop-Angeboten sind zu finden unter berlintravelfestival.com.


urlaubsnachrichten.de
Menü

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen