24. Jan 2018 | Nr. 9 | Kategorie: Regionenpressedienst

Rügen tischt auf

Sternekoch Ralf Haug im "freustil", TZR/Christian Thiele

Sternekoch Ralf Haug im „freustil“, TZR/Christian Thiele

Die Insel Rügen zeigt sich 2018 von ihrer kulinarischen Seite

Mit der Kampagne „Aufgetischt!“ setzt die Tourismuszentrale Rügen (TZR) 2018 einen kulinarischen Schwerpunkt. Unter www.ruegen.de/aufgetischt werden bis November dieses Jahres elf besondere Köstlicheiten, deren Produzenten sowie Herstellung, präsentiert. Damit liefert die TZR Gästen handverlesene Adressen auf Deutschlands größter Insel, bei denen Urlauber authentisch speisen können und zudem die eine oder andere Hintergrundgeschichte erfahren. Den Anfang macht Sternekoch Ralf Haug, der im Binzer Restaurant „freustil“ unter anderem das Amuse-Gueule „Flaschenkost“ aus Hafersand, Algensalat und Selleriesud anbietet. Serviert wird es in der Länge nach halbierten Weinflaschen auf einem Bett aus Maisgranulat-Seesand. Muscheln, Seesterne und Meerestiere aus abgebundenem Gemüsesud, Heuasche und laktosefreie Sahne sind kunstvoll in der Flasche drapiert. Im Jahresverlauf folgen weitere Insider-Tipps der TZR, angefangen beim fruchtigen Sanddornlikör über deftige Burger bis hin zum duftenden Brot.
Weitere Informationen: www.ruegen.de/aufgetischt

 

Schlagwörter: ,

urlaubsnachrichten.de
Menü