28. Sep 2017 | Nr. 73 | Kategorie: Pressemitteilungen

„KUNST HEUTE“: Tage der zeitgenössischen Kunst in Mecklenburg-Vorpommern

"Kunst Heute" - Tage der zeitgenössischen Kunst", Foto: www.kunstheute-mv.de

„Kunst Heute“ – Tage der zeitgenössischen Kunst“, Foto: www.kunstheute-mv.de

240 Künstler präsentieren ihre Werke an 64 Orten zwischen Ostseeküste und Seenplatte

Vom 29. September bis zum 8. Oktober lädt der Künstlerbund Mecklenburg-Vorpommern zur neunten Auflage der Reihe „KUNST HEUTE“ Gäste in den Nordosten ein. 240 Künstler präsentieren dabei ein Programm aus Ausstellungen, Kunstaktionen, Projektvorstellungen und Führungen an 64 Orten im Urlaubsland. Eröffnet wird die landesweite Veranstaltung an zwei Orten. Am 29. September um 18.00 Uhr wird im Kunstmuseum Ahrenshoop auf der Halbinsel ein kinetisches Kunstwerk von Bernd Engler enthüllt, begleitet vom Schlagzeuger, Klangkünstler und Performer Wieland Möller. Am 30. September um 11.00 Uhr findet darüber hinaus eine Eröffnungsmatinee mit Brunch und Jazzimprovisationen auf der Klarinette von Theo Jörgensmann samt der Darbietung „Das unpreezise Klanglabor“ mit Greta und Wolfgang Neven im Kulturhaus Mestlin statt. Unter www.kunstheute-mv.de finden Kunstinteressierte Themen und Termine. Sechs vom Künstlerbund Mecklenburg-Vorpommern geförderte Projekte bereichern in diesem Jahr das Programm. Dazu zählen unter anderem „Grafik Nord“ mit einer Präsentation von Druckgrafiken von etwa 50 Künstlern in der Galerie der Burg in Neustadt-Glewe sowie das Projekt „LandverLust“, bei dem unter anderem die Themen Heimat, Ökologie und Wertebeständigkeit beleuchtet werden.

Des Weiteren gibt es zahlreiche Ausstellungen von Einzelkünstlern und Künstlergemeinden, darunter „konkret und konstruktiv“ im Schloss Wiligrad am Schweriner See, „Ein Moment und 500 Jahre“ in der Stadtkirche in Sternberg oder „PORTFOLIO BERLIN 03“ in der Kunsthalle Rostock.

„KUNST HEUTE“ ist eine gemeinsame Initiative der Vereine „Künstlerbund Mecklenburg und Vorpommern im Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler“ und dem Verband der Kunstmuseen, Galerien und Kunstvereine Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere Informationen: www.kunstheute-mv.de

Schlagwörter:

urlaubsnachrichten.de
Menü