25. Aug 2017 | Nr. 63 | Kategorie: Regionenpressedienst

„Eat the world“ jetzt auch in Rostock

Eat the world, Foto: Meike Goebel

Eat the world, Foto: Meike Goebel

Bei den neuen Stadtführungen entdecken Gäste die Hansestadt auf kulinarische Art

Ein veganes Restaurant, eine Traditionsfleischerei, eine besondere Eiswerkstatt – diese und weitere Appetithäppchen sollen Lust machen, Rostocks Altstadt auf eine neue Art, zu erkunden – kulinarisch. Unter dem Titel „Eat the world“ werden seit Kurzem Touren angeboten, auf denen sieben inhabergeführte Läden angesteuert werden, in denen Gäste jeweils die Spezialität des Hauses verkosten dürfen. Die dreistündigenTouren, die am Neuen Markt starten und in deutscher und englischer Sprache angeboten werden, kosten 33 Euro pro Person, Kinder bis zwölf Jahre zahlen 16,50 Euro. Unter www.eat-the-world.com/rostock.html oder unter der Rufnummer 030 206 22 999 können sich Interessierte anmelden. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Touren starten ganzjährig donnerstags um 14.00 Uhr sowie samstags um 11.00 Uhr.
Passende Unterkünfte in Rostock vermittelt die Tourismuszentrale unter www.rostock.de.

Schlagwörter:

urlaubsnachrichten.de
Menü

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen