28. Jul 2017 | | Kategorie: Presseportfolio

Burmé ist neues Gourmet-Event in der Mecklenburgischen Seenplatte

Burg Penzlin. Foto: TMV/Grundner

Burg Penzlin. Foto: TMV/Grundner

Mehr als 25 Küchenkünstler präsentieren auf der Burg Penzlin ihr Können

Haute Cuisine auf der Burg: Mit der Veranstaltung „Burmé“ steht Genießern am 17. September ein besonderer Tag bevor. Auf der Burg Penzlin wird von 10.30 Uhr bis 20.00 Uhr ein kulinarisches Event der Extraklasse ausgerichtet. Sterneköche des Landes kochen für Gäste. Zudem gibt es eine Genussmeile, auf der sich zahlreiche regionale Produzenten präsentieren, sowie Workshops, auf denen Teilnehmer ihre Kochkünste verfeinern können. Diese tragen viel versprechende Namen wie „Nice to meat you“, bei dem es um die richtige Fleischzubereitung geht, „Die Praline als süße Versuchung“, ein Schokoladenworkshop mit Sternekoch Stefan Frank, oder „Elementarteilchen“, ein Brotbackkurs mit Bäckermeister Christoph Hatscher. Einlass zum Gourmet-Event erhalten Gäste durch ein Burgtor. Die Karten für Burmé sind für 150 Euro pro Person erhältlich und beinhalten die Teilnahme am Event, alle alkoholfreien und drei alkoholische Getränke, Kaffee, die Teilnahme an den Workshops, eine Führung durch die Burg Penzlin und die St.-Marien-Kirche sowie einen Parkplatz. Unterkünfte in der Mecklenburgischen Seenplatte vermittelt der gleichamige Tourismusverband unter www.mecklenburgische-seenplatte.de.
Weitere Informationen: www.dle-mv.de


urlaubsnachrichten.de
Menü