24. Jan 2017 | Nr. 6 | Kategorie: Regionenpressedienst

Im Schlafanzug zum Seestern

Neu: Gute-Nacht-Meeresgeschichten im Ozeaneum, Foto: Romy Kiebel/Ozeaneum

Neu: Gute-Nacht-Meeresgeschichten im Ozeaneum, Foto: Romy Kiebel/Ozeaneum

Ozeaneum Stralsund bietet erstmals Gute-Nacht-Meeresgeschichten-Tour an

Das Ozeaneum in Stralsund lädt am 8. und 15. Februar erstmals zu „Gute-Nacht-Meeresgeschichten“ ein. Erzählt wird die abenteuerliche Geschichte eines Seesternes aus dem Kinderbuch „Seemannsgarn“ von Bernd Gieseking, der zu den Sternen reisen wollte. In der 60-minütigen Führung für Kinder ab sechs Jahren und ihre erwachsenen Begleiter geht es quasi mitten hinein ins Märchen: zu Walskeletten und Walnachbauten in Originalgröße, Bewohnern in Aquarien und originellen Präparaten. Wer möchte, erscheint im Schlafanzug, so wie die Museumspädagogin Julia Daebeler selbst, die die Geschichten erzählt. Kuscheldecken können ausgeliehen werden. Die Teilnahmegebühr beträgt vier Euro zuzüglich zum Eintrittspreis. Die Führungen finden an beiden Veranstaltungstagen ab 16.30 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Um eine Anmeldung unter Rufnummer 03831 2650 694 wird gebeten.
Weitere Informationen: www.ozeaneum.de, www.kindermeer.de

Schlagwörter:

urlaubsnachrichten.de
Menü