29. Dez 2016 | Nr. 104 | Kategorie: Regionenpressedienst

Schweriner Kultur- und Gartensommer lockt 2017 in die Landeshauptstadt

Schlossfest in Schwerin, Foto: Andreas Dürst

Schlossfest in Schwerin, Foto: Andreas Dürst

Auftakt bildet das „FrühjahrsErwachen“ vom 28. bis 30. April

Während des Schweriner Kultur- und Gartensommers von April bis Mitte September folgt ein Höhepunkt auf den anderen. Unter dem Titel „Natur, die inspiriert – Kultur, die fasziniert“ wird unter anderem das Areal um das Schweriner Schloss zur Festmeile, auf der Gäste beim historischen Schlossfest (16.-18. Juni) zu Zeitreisenden werden können, sich beim „GourmetGarten“ (14. bis 16. Juli) auf kulinarische Entdeckungsreisen begeben oder stimmungsvolle Lichtinszenierungen bestaunen können. Beim „FrühjahrsErwachen“, dem ersten Höhepunkt der etablierten Reihe, dürfen sich Gäste vom 28. bis 30. April auf ein abwechslungsreiches Programm mit einem „Asiatischen Frühling mit Blütenfest“ im und ums Schleswig-Holstein-Haus freuen. Weitere Höhepunkte sind die Aufführungen die Schlossfestspiele vom 30. Juni bis 6. August, die 2017 die „West Side Story“ inszenieren, sowie das Spektakel „SommerMärchen“ vom 25. bis 27. August“. Unterkünfte vermittelt die Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH unter www.schwerin.com oder unter der Rufnummer 0385 5925212.
Weitere Informationen: www.schwerin.info

Schlagwörter:

urlaubsnachrichten.de
Menü