29. Dez 2016 | | Kategorie: Regionenpressedienst

Eislaufen vor Bäderarchitektur

Eislaufbahn in Sellin auf Rügen, Foto: Poch

Eislaufbahn in Sellin auf Rügen, Foto: Poch

„Selliner Eiszeit“ noch bis Ende Februar

Die Selliner Eisbahn hat noch bis zum 27. Februar 2017 für kleine und große Kufenflitzer geöffnet. Das Besondere: Auf der 550 Quadratmeter großen Bahn können Gäste vor Bäderarchitektur-Kulisse ihre Runden drehen und seit diesem Jahr dank des neuen Daches auch wetterunabhängig. Wer genug Pirouetten gedreht hat, kann sich im Eisstockschießen oder beim Eishockey versuchen. Ende Februar locken zudem noch einige Veranstaltungshöhepunkte auf die Bahn. So wird es am 21. Januar romantisch beim Eislaufen im Kerzenschein und am 27. Februar bunt zur Faschingsparty. Die Eislaufbahn ist montags und donnerstags von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags zwischen 14.00 Uhr und 20.00 Uhr geöffnet. Schlittschuhe können ausgeliehen werden.
Weitere Information: www.ostseebad-sellin.de, www.ruegen.de

Schlagwörter:

urlaubsnachrichten.de
Menü

Diese Webseite benutzt Cookies um über Nutzungsstatistiken den reibungslosen Betrieb zu sichern und die Seite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen