27. Okt 2016 | Nr. 89 | Kategorie: Pressemitteilungen

+++ Meck-Pomm Short News Oktober +++

Swimrun: Ausdauersport im „Land der 1000 Seen“ (Foto: Nadja Odenhage)

Swimrun: Ausdauersport im „Land der 1000 Seen“ (Foto: Nadja Odenhage)

+++„Swimrun“: Erfolgreiche Premiere für neues Sportformat in der Mecklenburgischen Seenplatte +++

Zum ersten Mal fand am 23. Oktober 2016 der „Ötillö Swimrun 1.000 Lakes“ in der Mecklenburgischen Seenplatte statt. Über 300 Teilnehmer aus 21 Nationen legten beim Ausdauerrennen in Zweierteams 43 Kilometer abwechselnd laufend und schwimmend auf Waldwegen und in Seen zwischen Wesenberg und Rheinsberg in der Mecklenburgischen Kleinseenplatte zurück. Sieger der Extremsportveranstaltung, die die Qualifizierung für die Swimrun-Weltmeiserschaft 2017 in Schweden bildet, sind die Schweden Pontus Lindberg und George Bjälkemo. Das erfolgreichste deutsche Team mit Sebastian Kreder und Knut Baadshaug errang Platz drei und qualifizierte sich damit ebenfalls für die Weltmeisterschaft. Mecklenburg-Vorpommern ist aktuell ein begehrter Austragungsort für außergewöhnliche Sportveranstaltungen, darunter der „Strandräuber Ironman 70.3“ auf Rügen oder die Retro-Radveranstaltung „Velo Classico“ in Mecklenburg-Schwerin.

Weitere Informationen: www.mecklenburgische-seenplatte.de, www.otilloswimrun.com

 

Ullrich Deprie am Stand der Schokladerie de Prie (Foto: TMV/Thomas Ulrich)

Ullrich Deprie am Stand der Schokladerie de Prie (Foto: TMV/Thomas Ulrich)

+++ 2. Markt der regionalen Produkte im Ostseepark Rostock-Sievershagen +++

Vom 29. bis 30. Oktober lädt der Fachverband Landurlaub MV zum 2. Markt der regionalen Produkte in den Ostseepark Rostock-Sievershagen ein. 23 Anbieter aus ganz Mecklenburg-Vorpommern bieten hier Verköstigung, Probe und Verkauf regionaler Produkte an. Zu den Ausstellern gehören unter anderem die Schokoladerie de Prie, die Marzipanbrote aus regionalen Zutaten, handgefertigte Pralinen und Rostocker Weihnachtskalender anbietet, der Grevesmühlener Alpakahof am Iserberg mit Wollprodukten der südamerikanischen Kamelart oder die Schalsee-Mosterei und Feinkostmanufaktur, die unter anderem  Sanddornsäfte im Angebot hat. Der Fachverband Landurlaub informiert Besucher zudem über Urlaubsmöglichkeiten in Mecklenburg-Vorpommern. Die Veranstaltung öffnet ihre Pforten am Samstag von 9.00 bis 20.00 Uhr und am verkaufsoffenen Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr.

Weitere Informationen: www.auf-nach-mv.de/landurlaub, www.ostseeparkrostock.de

 

Blick von der Terasse der „Ostseelounge“ (Foto: strandhotel-ostsee.de)

Blick von der Terasse der „Ostseelounge“ (Foto: strandhotel-ostsee.de)

+++ Mitarbeiter des Restaurants „Ostseelounge“ im Strandhotel Fischland als „Serviceteam des Jahres“ ausgezeichnet +++

Die Mitarbeiter des Gourmetrestaurants „Ostseelounge“ des Dierhagener Strandhotels Fischland wurden im aktuellen „Schlemmer Atlas 2017“ als „Serviceteam des Jahres“ ausgezeichnet. Laut Redaktion des Gastronomieführers zeichnen sich die jungen Mitarbeiter durch Teamgeist, enge Zusammenarbeit, Nähe zum Kunden und hochgradige Motivation aus und tragen damit entscheidend zum Wohlbefinden des Gastes bei. Das Restaurant wurde 2016 erneut mit einem Stern des Feinschmeckerführers „Guide Michelin“ ausgezeichnet und zählt somit zu den zehn Sternerestaurants in Mecklenburg-Vorpommern. Mit mehr als 3.000 bewerteten Restaurants gilt der „Schlemmer Atlas“ als einer der renommiertesten Führer durch die Gastronomielandschaften Deutschlands, Österreichs und Südtirols.

Weitere Informationen: www.gourmetrestaurant-ostseelounge.de

 

Das „Baltic Hills Spa“ (Foto: Hotel Baltic Hills Hotel KG)

Das „Baltic Hills Spa“ (Foto: Hotel Baltic Hills Hotel KG)

+++„Baltic Hills Spa“ auf Usedom zu einem der zehn schönsten Spas in Deutschland gekürt +++

Das Internetportal „topwellnessoasen.de“ kürte in einem Ranking das „Baltic Hills Spa“ im „Best Western Plus Hotel Baltic Hills“ in Korswandt auf der Insel Usedom zu einem der schönsten Spas in ganz Deutschland. Das Spa überzeugte in der Wertung durch seinen englischen Country-Stil und die Nähe zum Ostseestrand. Ein beheizter Außenpool, zwei finnische Innensaunen, eine Blockhaus-Sauna und der zum Hotel gehörende Golfplatz, der erste 19-Loch-Golfplatz Deutschlands, waren zudem ausschlaggebend für die Auszeichnung. Das Hotel liegt nur fünf Kilometer von Europas längster Strandpromenade entfernt in ruhiger Lage. Das Internetportal „topwellnessoasen.de“ stellt seinen monatlich rund 50.000 Besuchern regelmäßig die besten Wellnesshotels in Deutschland, Österreich, Italien und Südtirol vor.

Weitere Informationen: www.baltic-hills.de

 

Maritime Atmosphäre in der neuen Lounge des Spas (Foto: TV FDZ)

Maritime Atmosphäre in der neuen Lounge des Spas (Foto: TV FDZ)

+++ Neuer Wellness-Bereich im „Romantikhotel Namenlos & Fischerwiege“ in Ahrenshoop eröffnet +++

Das „Romantikhotel Namenlos & Fischerwiege“ im Ostseebad Ahrenshoop auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst verfügt ab sofort über einen neuen Spa- und Wellness-Bereich im Haus Fischerwiege. Im maritimen Stil gestaltet, wartet das Spa mit einem großzügigen Innenpool, einem beheizten Außenpool sowie drei verschiedenen Saunen auf. Ein Lounge-Bereich in Schiffsdeckoptik und eine Feuerstelle gehören ebenso zu den Neuerungen. Zudem werden in der Wellness-Anlage Arbeiten des Ahrenshooper Keramikers Friedemann Löber sowie Kunstwerke der ersten Generation der Ahrenshooper Künstlerkolonie gezeigt. Das familiengeführte Vier-Sterne-Hotel bietet seit mehr als 15 Jahren einen Rückzugsort für Ruhesuchende in denkmalgeschützten Rohrdachhäusern.

Weitere Informationen: www.hotel-namenlos.de


urlaubsnachrichten.de
Menü