07. Jul 2016 | Nr. 62 | Kategorie: Regionenpressedienst

11. Internationales Straßentheaterfest „boulevART“ in Wismar

Stelzen-Musik-Theater in Wismar, Foto: Stelzen-Musik-Theater

Stelzen-Musik-Theater in Wismar, Foto: Stelzen-Musik-Theater

Vom 29. bis zum 31. Juli ist die ganze Stadt eine Bühne
Akrobaten auf dem Marktplatz, Stelzenläufer in den Gassen: Vom 29. bis zum 31. Juli wird in der Welterbestadt Wismar – in der Altstadt sowie am Alten Hafen – das Straßentheater „boulevArt“ veranstaltet. Initiator des bunten Spektakels sind das Theater Wismar und die „Lebenshilfe gGmbH Kunst und Kultur“. Mehr als 150 Künstler – mit und ohne Behinderung – aus Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Ungarn und Australien machen die Hansestadt mit ihren Darbietungen zur Bühne und das Spektakel zum Fest der Begegnung. Mit dabei: Theatergruppen, Musiker, Straßenkünstler, Akrobaten und Komödianten. Die künstlerische Bandbreite reicht vom Walking Act bis zur großen Platzbespielung, vom Gesangsduo bis zum zwanzigköpfigen Klangkörper, von Clownerie bis zum dramatischen Aufschlag.
Weitere Informationen: www.wismar.de, www.lebenshilfe-kunst-und-kultur.de

Schlagwörter:

urlaubsnachrichten.de
Menü