23. Mai 2016 | Nr. 52 | Kategorie: Regionenpressedienst

Bundesweiter Tag der offenen Tür auf Campingplätzen am 25. Juni

Immer dicht am Wasser: Camping in MV, Foto: TMV/Timo Roth

Immer dicht am Wasser: Camping in MV, Foto: TMV/Timo Roth

Sechs Teilnehmer aus Mecklenburg-Vorpommern
Am 25. Juni 2016 lädt der Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland zum zweiten bundesweiten „Tag der offenen Tür auf Campingplätzen“ in ganz Deutschland ein. Unter dem Titel „Campingland MV – Natur, Erholung, Abenteuer“ nehmen sechs Plätze aus Mecklenburg-Vorpommern teil. Ziel ist es, campingaffine Gäste über neue Angebote auf den Plätzen zu informieren. Im Ostseecamping Zierow an der mecklenburgischen Ostseeküste etwa erleben Gäste Experimente in Zusammenarbeit mit dem Erlebnismuseum „phanTechnikum Wismar“. Der Camping- und Ferienpark Havelberge in Groß Quassow in der Mecklenburgischen Seenplatte eröffnet am 25. Juni zwei neue Parcours im Hochseilgarten, und Kinder können sich auf eine Hüpfburg, Kistenklettern und ein Trampolin freuen. Animation für die Gäste mit Hüfpfburg und Co. Bietet auch der Platz Seecamping Flessenow am Schweriner See. Zudem werden Gäste an diesem Tag kostenlos nach Schwerin und zurück gefahren. Weitere Informationen zum „Tag der offenen Tür“ sowie zum Campingurlaub unter camping-caravan-mv.de.

Schlagwörter:

urlaubsnachrichten.de
Menü