22. Jan 2016 | Nr. 09/16 | Kategorie: Pressemitteilungen

+++ Meck Pomm Short News Januar +++

Das Hotel Dünenmeer auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst (Foto: Hotel Dünenmeer)

Das Strandhotel Dünenmeer auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst (Foto: Hotel Dünenmeer)

+++ Zwei Hotels in Mecklenburg-Vorpommern unter den 100 besten in Europa +++

Das Strandhotel Dünenmeer auf Fischland-Darß-Zingst und der Boldevitzer Rügenkaten sind im Magazin „Geo Saison“, in der Ausgabe Februar 2016, als zwei der  100 besten Hotels Europas ausgezeichnet worden. Das Hotel Dünenmeer wurde in der Kategorie Hotels am Meer, als eines von zehn, der Rügenkaten als eins der zehn besten Häuser auf dem Land ausgewiesen. Darüber hinaus ist der Rügenkaten, der im Landesinneren Deutschlands größter Insel liegt, unter den 20 Unterkünften, die Doppelzimmer günstiger als 100 Euro pro Nacht anbieten. Die beiden Hotels im Nordosten konnten sich unter 15 Häusern in Deutschland behaupten, insgesamt haben es Hotels aus 18 Ländern in die Auswahl geschafft, deren Jury aus internationalen Tourismus-, Design- und Medienfachleuten besteht.

Weitere Informationen: www.duenenmeer.com, www.ruegenkaten.de

 

An der Seenplatte für den „ÖTILLÖ-Swimrun“ in Schweden qualifizieren (Foto: Jakob Edholm)

An der Mecklenburgischen Seenplatte für den „ÖTILLÖ-Swimrun“ in Schweden qualifizieren (Foto: Jakob Edholm)

+++ „Swimrun“: Neues Sportformat in der Mecklenburgischen Seenplatte +++

Ab sofort können sich Sportbegeisterte für einen Wettkampf inmitten der Natur der Mecklenburgischen Seenplatte anmelden: Am 23. Oktober wird dort ein so genannter „1000 Lakes Swimrun“ veranstaltet, der als Qualifizierung für den „ÖTILLÖ-Swimrun“ in Schweden gilt. Die Veranstalter haben ein Jahr nach dem besten Ort für diese Veranstaltung gesucht und sich aufgrund der klaren Gewässer, der Vielzahl an Seen, der Farbenpracht der Buchenwälder im Herbst sowie der guten Anbindung an Berlin für die Region entschieden. Beim „Swimrun“ müssen Zweier-Teams eine festgelegte Strecke abwechselnd schwimmend und laufend absolvieren. Diese führt um Rheinsberg in der Mecklenburgischen Seenplatte durch Wälder und Seen. Vom auf 48 Kilometer Länge angelegten Parcours müssen die Teilnehmer zehn Kilometer schwimmen und 38 Kilometer laufen.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.1000lakesswimrun.com

pUrwald auf der Insel Vilm (Foto: shutterstock/Andreas Altenburger)

Urwald auf der Insel Vilm (Foto: shutterstock/Andreas Altenburger)

+++ Insel Vilm südlich von Rügen beherbergt einen der zehn schönsten Urwälder Europas +++

Wildnis vor der Haustür: Einer der zehn schönsten Urwälder Europas liegt auf der Insel Vilm bei Rügen. Dies ging aus einer Zusammenstellung von „HolidayCheck“, dem größten Reisebewertungsportal im deutschsprachigen Raum, hervor. Dabei konnte sich das Eiland, dessen Wälder zu den ältesten und wertvollsten Norddeutschlands gehören, neben bekannten Wildnisgebieten wie den Plitvicer Seen in Kroatien oder dem bayerischen Wald behaupten. Vilm ist eines der unberührtesten Naturreiseziele Mecklenburg-Vorpommerns, das nur auf geführten Touren zu erkunden ist und mit 300 jährigen Buchen aufwarten kann. Die gesamte Insel ist Vogelschutzgebiet und war im 19. Jahrhundert ein beliebtes Reiseziel und Motiv für Maler wie Caspar David Friedrich.

Weitere Informationen: www.vilmexkursion.de

 

Bedroht und schön: bestes Naturfoto gesucht (Foto: David Hettich)

Zingst sucht bestes Naturfoto 2016 (Foto: David Hettich)

+++ Fotowettbewerb „Heartbeat of Nature“ gestartet +++

Die „Erlebniswelt Fotografie Zingst“ sucht im Rahmen des Naturfotowettbewerbs „Heartbeat of Nature“ die besten Naturfotos des Jahres 2016. Neben der Schönheit der Natur soll in den Bildern auch die Bedrohung und Schutzbedürftigkeit von Arten und ihrer Lebensräume gezeigt werden. Bis zum 30. Juni 2016 können Hobbyfotografen ab 16 Jahren ihre Naturfotografien einsenden und mit etwas Glück wertvolle Sachpreise gewinnen oder mit ihrem Foto Teil einer Ausstellung auf der Foto-Messe „photokina 2016″ in Köln werden. Jeder, der mitmachen möchte, kann sich auf www.heartbeatofnature.com registrieren und bei einer Teilnahmegebühr von fünf Euro Bilder jedes Kameratyps hochladen. Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury von Fotoexperten, zum ersten Mal findet in diesem Jahr außerdem ein „Publikumsvoting“ statt, das durch eine Ranking-Liste online verfolgt werden kann.

Weitere Informationen: www.heartbeatofnature.com, www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de

 

Das neue Kulturquartier Mecklenburg-Neustrelitz (Foto: Stadt Neustrelitz)

Das neue Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz (Foto: Stadt Neustrelitz)

+++ Neu: Landesgeschichte im Kulturquartier in Neustrelitz erleben +++

Mit dem Kulturquartier ist in der ehemaligen Residenzstadt ein neuer Ort für Veranstaltungen, Vorträge, Seminare, Ausstellungen und Geschichtsvermittlung entstanden. Zum Quartier gehören die Stadtbibliothek und das regionalgeschichtliche Karbe-Wagner-Archiv. Die aktuelle Sonderausstellung mit dem Titel „Der Weg zur Deutschen Einheit“ ist noch bis Ende Februar 2016 zu sehen. Ab Frühjahr 2016 präsentiert das Kulturquartier in der restaurierten „Kaiserlichen Post“, die durch einen lichtdurchfluteten Neubau und eine großzügige Gartenanlage ergänzt wird, die erste multimediale Schau zur Landesgeschichte Mecklenburg-Strelitz. Die Veranstaltungsräume des Kulturquartiers stehen sowohl für Schulklassen, Gruppen und Kulturveranstaltungen als auch für Versammlungen, Tagungen und Symposien zur Geschichte der Region offen.

Weitere Informationen: www.kulturquartier-neustrelitz.de, www.neustrelitz.de


urlaubsnachrichten.de
Menü