22. Dez 2015 | Nr. 112 | Kategorie: Regionenpressedienst

Radeln, Baden, Wandern

Die neue Rad- und Wanderbroschüre für die Ostseeküste Mecklenburgs, Foto: VMO

Die neue Rad- und Wanderbroschüre für die Ostseeküste Mecklenburgs, Foto: VMO

Drei neue Urlaubsbroschüren für die Ostseeküste Mecklenburgs 2016

Pünktlich zur Urlaubsplanung 2016 hat der Verband Mecklenburgische Ostseebäder drei Broschüren herausgegeben. Die neue Urlaubskarte in deutscher und englischer Sprache beinhaltet zahlreiche Reiseitpps zu den Ostseebädern zwischen Boltenhagen und Graal-Müritz sowie im Landesinneren. Ob auf den Spuren der Kunst in der Barlachstadt Güstrow oder entspannt im Seebad Heiligendamm – die Karte bietet in vielfacher Hinsicht Inspiration und Hintergrundinformationen zur Urlaubsregion. Zu den einzelnen Orten können Gäste oftmals mit dem Rad oder per pedes gelangen. Dabei hilft die 10. Auflage der Broschüre „Radfahren & Wandern“, die verschiedene Tourenvorschläge, angefangen bei der Wandertour durch die Rostocker Heide bis hin zur Radtour um den Schweriner Außensee vorstellt. Dass die Ostseeküste Mecklenburgs nicht nur im Sommer Saison hat, unterstreicht die Broschüre „Ostseeküste Mecklenburg – Frühling, Herbst & Winter 2016“. Darin enthalten sind Angebote von Hotels, Pensionen und Anbietern von Ferienwohnungen und -häusern in der Vor- und Nachsaison. Sie erscheint bereits in der vierten Auflage. Alle Publikationen können ab sofort beim Verband Mecklenburgischer Ostseebäder unter der Rufnummer 038203 77610 oder auf www.ostseeferien.de/kataloge bestellt werden.

Schlagwörter:

urlaubsnachrichten.de
Menü