30. Nov 2015 | Nr. 106 | Kategorie: Regionenpressedienst

Wellness, Feiern, Baden

 

Kühlungsborn im Winter, Foto: TSK/Legrand

Kühlungsborn im Winter, Foto: TSK/Legrand

Winterlicher Kurzurlaub an der Ostseeküste Mecklenburgs
Unter www.ostseeferien.de/winter wirbt der Verband Mecklenburgischer Ostseebäder für einen winterlichen Kurzurlaub in den Seebädern Mecklenburgs. Gelistet sind Angebote von Hotels, Pensionen und Anbietern von Ferienwohnungen, die Arrangements an Weihnachten und zu Silvester bieten. So locken das Hotel „Haus am Meer“ in Graal-Müritz zu einer „Auszeit am Strand“ mit Massage und Eintritt in die örtliche Therme oder das Hotel „Am Weststrand“ im Ostseebad Kühlungsborn zu den „Freundinnen-Tagen“ mit Cleopatrabad, Kosmetikbehandlung sowie Rücken- und Gesichtsmassage. Draußen warten zudem eine Reihe von Veranstaltungen: In Kühlungsborn, Boltenhagen und Graal-Müritz wird Silvester mit Live-Musik, beheizten Festzelten und Höhenfeuerwerken am Strand gefeiert. Darüber hinaus laden die Ostseebäder Boltenhagen und Kühlungsborn am 1. Januar 2016 zum Neujahrsbaden ein. Hunderte Gäste und Einheimische wagen sich zum Teil kostümiert in die eisige Ostsee und begrüßen so das neue Jahr.
Weitere Informationen unter www.ostseeferien.de/winter

Schlagwörter:

urlaubsnachrichten.de
Menü