28. Okt 2015 | Nr. 96 | Kategorie: Regionenpressedienst

Mit dem Stadtförster durchs Revier Rostocker Heide

Rostocker Heide im Winter, Foto: Forstamt Hansestadt Rostock/TZRW

Rostocker Heide im Winter, Foto: Forstamt Hansestadt Rostock/TZRW

Weihnachtliche Wanderung am 17. Dezember
Wandern und musizieren: Eine weihnachtliche Wanderung mit dem Stadtförster durch das Naturschutzgebiet Rostocker Heide erwartet Besucher am 17. Dezember. Dabei lernen sie die Schönheit des winterlichen Rostocker Küstenwaldes kennen, erfahren mehr über Pflanzen und Tiere, die sich in diesem Naturraum wohlfühlen, sowie über die jahreszeitlichen Veränderungen. Mit einer Gesamtfläche von etwa 6.000 Hektar ist die Rostocker Heide immerhin der größte geschlossene Küstenwald in Deutschland. Die einstündige Tour beginnt um 10.00 Uhr am Parkplatz Schiffsanleger in Markgrafenheide. Der Clou: Anschließend gibt es ein Lagerfeuer und Musik vom Rostocker Original Charly Frommke, der auf seiner Drehorgel maritime und internationale Melodien zum Besten gibt. Wer möchte, kann mitgebrachtes Grillgut vor Ort selbst zurbereiten. Weitere Informationen gibt die Tourismuszentrale Rostock und Warnemünde unter der Rufnummer 0381 5480048.
Weitere Informationen: www.rostock.de

Schlagwörter:

urlaubsnachrichten.de
Menü