30. Sep 2015 | Nr. 91 | Kategorie: Regionenpressedienst

NDR-Sinfonieorchester gastiert in Wismar

Konzert in der St. Georgenkirche in Wismar, Foto: A. Rudolph

Konzert in der St. Georgenkirche in Wismar, Foto: A. Rudolph

Musikliebhaber erleben am 3. Oktober Klassik im Welterbe
Musikliebhaber dürfen sich auf ein Klassikkonzert in der St. Georgenkirche freuen. Am 3. Oktober gastiert dort das NDR-Sinfonieorchester. Das Sinfonieorchester, einer der führenden Klangkörper Deutschlands und künftiges Residenzorchester der Elbphilharmonie, gehört mit seinen regelmäßigen Auftritten seit 2010 auch in Wismar zur fest etablierten Größe der norddeutschen Kulturlandschaft. Gespielt werden Werke aus dem bevorzugten Repertoire des Dirigenten Andris Poga, darunter von Jean Sibelius, Peteris Vaskas und Peter Tschaikowsky. Andris Poga war Assistant Conductor in Boston und beim Orchestre de Paris, führte die Münchner Philharmoniker auf Tournee nach Asien und ist seit 2013 Musikdirektor des Lettischen Nationalorchesters in Riga. Das Konzert beginnt um 18.00 Uhr. Tickets und weitere Informationen zu den Klassikkonzerten in der Kirche gibt es bei der Touristinformation in Wismar oder unter www.wismar-tourist.de/ndr-konzerte.
Unterkünfte: www.wismar.de


urlaubsnachrichten.de
Menü