30. Sep 2015 | Nr. 91 | Kategorie: Regionenpressedienst

Ein Monat für die Kartoffel

Kartoffelernte in MV, Foto: Andreas Dürst

Kartoffelernte in MV, Foto: Andreas Dürst

3. Tüffelwochen vom 1. Oktober bis 31.Oktober in der Lewitz

Die Thüringer haben die Bratwurst, die Japaner das Sushi und die Mecklenburger haben die Kartoffel. Dem Erdapfel wird ein ganzer Monat gewidmet, und zwar mit den nunmehr zum dritten Mal veranstalteten „Tüffelwochen“ vom 1. Oktober bis zum 31. Oktober in der Lewitz. Das Wort Tüffel stammt aus dem Plattdeutschen und bedeutet Kartoffel. 15 Hoteliers und Gastronomen bereiten während der Tüffelwochen zahlreiche Kartoffelgerichte oder Menüs für Gäste zu. Dabei gibt es regionale Klassiker wie „Himmel und Erde“ oder „Buttermilchkartoffeln“ zu genießen, aber auch mediterrane Gerichte. Auftakt der Tüffelwochen ist ein Schlachte- und Kartoffelfest am 4. Oktober auf dem 400 Jahre alten Pingelhof in Alt Damerow. Zu den Höhepunkten der Kartoffelwochen zählen eine geführte Bootstour mit dem Lewitz-Kieker „Albert“ ab Plate, bei der Kartoffelgerichte serviert werden, eine geführte Radtour zum Thema Kartoffeln oder eine Führung mit dem Titel „Vom Feld bis auf den Teller“ der Firma „agp Lübesser Kartoffelmarfkt GmbH“. Das gesamte Veranstaltungsprogramm ist unter www.die-lewitz.de/tueffelwochen zu finden.


urlaubsnachrichten.de
Menü