22. Sep 2015 | Nr. 87 | Kategorie: Regionenpressedienst

Genuss bei den Kühlungsborner Gourmet-Tagen

Diese Köche servieren kulinarische Hochgenüsse. Foto: Friederike Hegner

Diese Köche servieren kulinarische Hochgenüsse. Foto: Friederike Hegner

Kulinarische Reihe lockt vom 6. bis 29. November ins Ostseebad
Kühlungsborn kocht: Eine kulinarische Reise durch das Ostseebad können Freunde der gehobenen Küche vom 6. bis 29. November 2015 bei den 10. Kühlungsborner Gourmet-Tagen in acht Hotels des Ostseebades erleben, darunter im neuen „Tillmann Hahn´s Gasthaus“, wo der gleichnamige Spitzenkoch hinter dem Herd steht. Mit dabei ist auch Gourmetexperte Sebastian Völz, der Gäste im Restaurant Hansa-Haus verwöhnt. In allen teilnehmenden Häusern können Feinschmecker beispielsweise das Vier-Gänge-Genießer-Menü für 49 Euro pro Person bestellen. Die Zutaten dafür: Quitte, Lamm, Geflügel und Ostseefisch. Zudem laden die Restaurants zu kulinarischen Themenabenden ein. „Eat to the beat“ heißt es etwa im Restaurant „Wolkenlos“, das mit Hummersuppe, Meersalz-Karamell-Eis und Musik Gäste ins Staunen versetzen möchte. Das Hotel Polarstern stellt das Bier in den Mittelpunkt seines Themenabends. Dabei geht es um handwerklich gebraute Bierspezialitäten in Kombination mit Speisen. So können Gäste hier unter anderem malzbierlackiertes Roastbeef probieren. Dipl. Biersommelier Fred Gottlied, Chefkoch Jens Hacker und Barchef Christian Kerber unterhalten, moderieren und erläutern Historisches und Handwerkliches zum Gerstensaft. Die Themenabende kosten 79 Euro pro Person und beinhalten ein Vier-Gänge-Menü und entsprechendes Show-Programm.
Weitere Informationen über Menüs, Themenabende und Küchenpartys unter www.gourmettage.com.


urlaubsnachrichten.de
Menü