28. Aug 2015 | Nr. 80 | Kategorie: Regionenpressedienst

Neu: Halloween feiern in der Jugendherberge in Barth

Jugendherberge Barth aus der Vogelperspektive, Foto:  Grabowski/www.luftbildruegen.de

Jugendherberge Barth aus der Vogelperspektive, Foto: Grabowski/www.luftbildruegen.de

Gruselspaß für die ganze Familie
Leuchtende Kürbisse, schräge Kostüme, erschrockene Nachbarn: Mit einem neuen Angebot lockt die vor der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst gelegene Jugendherberge Barth Gäste im Herbst nach Mecklenburg-Vorpommern. „Gruselspaß auf dem Donnerberg“ heißt das neue Halloween-Angebot, bei dem Gänsehaut vorprogrammiert sein soll. Es beinhaltet eine Fackelwanderung, das Basteln von Halloween-Kostümen, das Bearbeiten von Kürbissen, ein Halloween-Büffet, eine Wanderung zu den Nachbarn, die nach dem alten Brauch „Süßes sonst gibt’s Saures“ die eine oder andere Schrecksekunde erleiden müssen, im Falle, sie haben keine Süßigkeiten parat, und eine Geisterfete. Tagsüber besteht die Möglichkeit, Pony-Reitstunden zu nehmen, denn die Jugendherberge verfügt über einen Reiterhof. Das Angebot für 69 Euro pro Person für Kinder zwischen drei und fünf Jahren und 115 Euro für Kinder ab sechs Jahre beinhaltet drei Übernachtungen vom 29. Oktober bis zum 1. November mit Vollpension.
Weitere Informationen: www.jugendherbergen-mv.de

Schlagwörter:

urlaubsnachrichten.de
Menü