16. Jul 2015 | Nr. 70 | Kategorie: Regionenpressedienst

Herbst 2015: Kraniche, Kulinarik, Kultur

Die neue Herbstbroschüre für die Mecklenburgische Seenplatte; Foto: Christin Brühl

Die neue Herbstbroschüre für die Mecklenburgische Seenplatte; Foto: Christin Brühl

Neue Broschüre „Indian Summer“ stellt Reisetipps für die Mecklenburgische Seenplatte in der Nebensaison vor
Kraniche beobachten, mit dem Ranger durch den 300-jährigen Unesco-Buchenwald um Serrahn wandern oder in eines der vielen Gutshäuser einkehren und sich kulinarisch verwöhnen lassen – Reiseanlässe für den Herbst stellt die neue 16-seitige Broschüre „Indian Summer“ des Tourismusverbandes Mecklenburgische Seenplatte vor. Indoor wie outdoor bietet die Reiseregion in der Nebensaison Glücksmomente der besonderen Art. Diese erfahren Gäste beispielsweise bei den so genannten Gutsküchenwochen, die vom 1. bis 31. Oktober im Rahmen des Schlösserherbstes veranstaltet werden. Dabei kreieren die teilnehmenden Gutshäuser Menüs vornehmlich mit regionalen Zutaten. So kommen Müritz-Zander, Wild aus den heimischen Wäldern und jede Menge Kräuter auf den Tisch. Zur inneren Einkehr empfiehlt der Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte Angebote für Körper, Geist und Seele: Kneippen in der Feldberger Seenlandschaft, den Kulturherbst rund um Neubrandenburg und Neustrelitz sowie abwechslungsreiche Wanderungen in die Mecklenburgische Schweiz, ein hügeliger Landstrich gesäumt von zahlreichen Schlössern in der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Broschüre „Indian Summer“ kann beim Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte unter der Rufnummer 039931 5380 bestellt werden.
Weitere Inspiration für den Herbst: www.1000seen.de/herbst


urlaubsnachrichten.de
Menü