19. Jun 2015 | Nr. 59 | Kategorie: Regionenpressedienst

Familienspektakel: 26. Plauer Badewannenrallye

Badewannenrallye in Plau am See, Foto: Tourist Info Plau am See GmbH

Badewannenrallye in Plau am See, Foto: Tourist Info Plau am See GmbH

Budenzauber, Wasserschlachten und bizarre Wassergefährte locken am 17. und 18. Juli in die Mecklenburgische Seenplatte
Eine wackellige Angelegenheit: Das pittoreske Plau am See lädt am 17. und 18. Juni zur 26. Badewannenrallye in die Mecklenburgische Seenplatte ein. Das Spektakel für Groß und Klein beginnt am 17. Juli mit einer Show unter dem Titel „Großer Preis der Badewanne“. Dabei treten regionale Vereine bei einem Rennen gegeneinander an und kämpfen um den mit 1.000 Euro dekorierten Sieg. Anschließend wird im Festzelt bei Live-Musik gefeiert. Ein Höhenfeuerwerk um Mitternacht rundet die Veranstaltung ab. Tags darauf können sich Interessierte mit selbstgebastelten schwimmenden Badewannen an einer Wasserschlacht und einer Rallye beteiligen. Die Rallyestrecke über 579 Meter befindet sich unmittelbar im Stadtzentrum des Luftkurortes Plau am See zwischen Schleuse und Hubbrücke. Wie in jedem Jahr gibt es zahlreiche Pokale, darunter den Kenterpokal für den besten Sturz ins Wasser, den Erotikpokal für die anregendste Badewannenkonstruktion oder den Publikumspokal für die beste Gesamtpräsentation. Die Stimmabgabe erfolgt über die Eintrittskarte oder online über die Badewannen-App. Beim anschließenden Badewannenball können Wettkämpfer und Gäste auf festem Boden das Tanzbein schwingen. Karten gibt es für sieben Euro im Vorverkauf in der Tourist Info Plau am See.
Weitere Informationen: www.ilovewanne.de


urlaubsnachrichten.de
Menü