28. Mai 2015 | Nr. 53 | Kategorie: Regionenpressedienst

Sommerangebot in Mirow: Jugendherberge lädt zur Kanu-Aktiv-Woche ein

Kanu-Aktiv-Woche in Mirow, Foto: Danny Gohlke

Kanu-Aktiv-Woche in Mirow, Foto: Danny Gohlke

Unterkunft im Zelt oder der Herberge möglich
Die Jugendherberge Mirow am Ufer des Mirower Sees in der Mecklenburgischen Seenplatte lädt Kinder und Jugendliche in Kooperation mit der Kanu Basis Mirow zur Kanu-Aktiv-Woche ein. Diese ist prall gefüllt mit den unterschiedlichesten Kanutouren. Zunächst gibt es für alle Teilnehmer eine Einführung in das Canadierfahren. Anschließend geht es schon zu einer kleinen Tour zur Schlossinsel Mirow. Während der Kanu-Aktiv-Woche wird auch mal aufs Rad umgestiegen: Beim Kanu-Rad-Ausflug geht es zum Seerosenparadies und weiter in Richtung Norden bis Zietlitz. Die anschließende Fahrradtour erfolgt auf eigene Faust; Räder werden bereitgestellt. Zum Angebot gehört zudem eine Kanuolympiade mit Siegerehrung und Grillen und ein freier Tag, an dem Teilnehmer selbst entscheiden können, ob sie das Müritzeum in Waren oder das Slawendorf in Neustrelitz besuchen oder einfach in der Hängematte liegen und über die beste Paddeltechnik fachsimpeln. Das Programm ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Teilnehmer können zwischen der Übernachtung in der Jugendherberge oder im Zelt wählen. Preise und Termine finden Interessierte unter www.jugendherbergen-mv.de.


urlaubsnachrichten.de
Menü