11. Mai 2015 | Nr. 49/15 | Kategorie: Regionenpressedienst

Vier Port-Partys in Warnemünde

Port-Party in Warnemünde, Foto: Joachim Kloock

Port-Party in Warnemünde, Foto: Joachim Kloock

Rostocks Seebad feiert Ankunft der Kreuzfahrtschiffe

Warnemünde startet in die Kreuzfahrtsaison und feiert die schwimmenden Meeresriesen in diesem Jahr gleich mit gleich vier Port-Partys: am 12. Mai und 30. Mai, am 19. August sowie am 7. September. Dabei treffen Gäste und Kreuzfahrer auf Shantychöre, erleben Schlepperballetts und Höhenfeuerwerke. Der Eintritt zu den Port-Partys, die jeweils ab 17.00 Uhr starten, ist frei. Der Kreuzfahrthafen Warnemünde erwartet von Mai bis Oktober 181 Anläufe von 39 Schiffen. Darunter befinden sich auch drei Fünffachanläufe, ein Vierfachanlauf, sowie zwölf Dreifachanläufe. Damit ist Warnemünde wieder Kreuzfahrthafen Nummer eins in Deutschland vor Kiel und Hamburg. Tipp: Wer einmal eines der Schiffe besichtigen möchte, kann zu ausgewählten Liegezeiten eine Besichtigungstour auf Schiffen der „AIDA“-Flotte buchen.
Weitere Informationen: www.rostock.de/kreuzfahrtschiffe


urlaubsnachrichten.de
Menü