20. Mrz 2015 | Nr. 33/15 | Kategorie: Regionenpressedienst

„Auf die Schippe-Fertig-Los!“

Sandburgenwettbewerb zum Saisonauftakt, Foto: Kurverwaltung Ostseebad Nienhage

Sandburgenwettbewerb zum Saisonauftakt, Foto: Kurverwaltung Ostseebad Nienhage

Saisonauftakt mit Sandburgenwettbewerb an der Ostseeküste Mecklenburg

Mit dem zweiten großen Sandburgenwettbewerb starten die Ostseebäder Boltenhagen, Rerik, Kühlungsborn, Heiligendamm, Nienhagen, Graal-Müritz sowie die Insel Poel gemeinsam in die Urlaubssaison 2015. Am 2. Mai heißt es „Auf die Schippe-Fertig-Los!“Mit Eimern und Schaufeln ausgestattet können Einheimische und Gäste – allein, zu zweit oder in Teams – ihrer Kreativität freien Lauf lassen und um die Wette buddeln und bauen. Die Strände stellen ausreichend Baumaterial – Wasser und Sand – zur Verfügung. Um die Kreationen einzigartig zu machen, können Teilnehmer eigenes Dekorationsmaterial mitbringen. Am Ende des Tages kürt eine Jury die schönste Sandskulptur und auf den Gewinner warten attraktive Preise.

Alle Informationen zu den Veranstaltungsorten und Anmeldemöglichkeiten finden Interessierte in Kürze auf www.ostseeferien.de/saisonauftakt.
Weitere Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten: www.ostseeferien.de


urlaubsnachrichten.de
Menü