04. Dez 2014 | Nr. 116 | Kategorie: Regionenpressedienst

Fünf Sterne für das Forsthaus Feldberger Hütte

Forsthaus Feldberger Hütte, Foto: Landesforst MV

Forsthaus Feldberger Hütte, Foto: Landesforst MV

Ruhesuchende, Angler und Jäger bekommen hier das Rundum-sorglos-Paket

Eine ausgezeichnete Adresse für Urlaub auf dem Lande finden Gäste in der Feldberger Seenlandschaft: das Forsthaus Feldberger Hütte. Die ehemalige Försterei mit weitläufigem Grundstück ist vom Deutschen Tourismusverband, der Ferienwohnungen klassifiziert, im November mit fünf Sternen ausgezeichnet worden. Das Ferienhaus bietet Platz für bis zu neun Personen und lockt diejenigen, die vor allem Ruhe und Erholung in ihrem Urlaub suchen. Das Haus bietet auf 200 Quadratmetern Wohnfläche allen Komfort, angefangen von vier Schlafzimmern über das Wohnzimmer mit Leseecke bis hin zur Waschmaschine. Zudem verfügt es über einen Waffenschrank und einen Hundezwinger und ist dadurch auch für Jäger interessant. Auch Angler finden in der Feldberger Seenlandschaft ihr Revier und können den fangfrischen Fisch im Forsthaus auch gleich einfrieren. Das Forsthaus Feldberger Hütte liegt landschaftlich reizvoll im Naturpark Feldberger Seenlandschaft und ist ganzjährig beim Forstamt Lüttenhagen unter der Rufnummer Tel.: 039831 591 25 zu buchen. Neben der Auszeichnung des Deutschen Tourismusverbandes erhielt die Feldberger Hütte das Qualitätssiegel „Qualitätsgeprüfter LandUrlaub“ nach den Richtlinien der Bundesarbeitsgemeinschaft für Urlaub auf dem Bauernhof und Landtourismus in Deutschland.

Ein weiteres Fortshaus der Landesforstanstalt – das Forsthaus Lähnwitz in der Feldberger Seenlandschaft – erhielt vier Sterne vom Deutschen Tourismusverband und ebenfalls die Auszeichnung „Qualitätsgeprüfter LandUrlaub“.

Weitere Informationen: www.mecklenburgische-seenplatte.de, www.wald-mv.de


urlaubsnachrichten.de
Menü