01. Dez 2014 | Nr. 115/14 | Kategorie: Pressemitteilungen

Täglich ein Türchen: Adventskalender des Tourismusverbandes MV online

Foto: TMV/Werk 3

Foto: TMV/Werk 3

Auf www.spielstrand.de finden Kinder hinter 24 Türchen Überraschungen zum Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern / Familienreise zu gewinnen

Vom 1. Dezember bis zum Heiligabend kann auf der für kleine Besucher eingerichteten Internetseite www.spielstrand.de des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern täglich ein Türchen des kunterbunten Adventskalenders geöffnet werden. Dahinter verbergen sich 24 Überraschungen, die Familien mit Kindern die Vorweihnachtszeit versüßen. Die beiden Urlaubsbotschafter Maria und Viktor stellen unter anderem Vorlagen für Winterbasteleien und weihnachtliche Rätsel, Spiele oder Rezepte vor. Bei einem Wissensquiz für Wasserratten können kleine Nutzer ihre Kenntnis der Baderegeln testen oder bei einem Geräuscherätsel die Vogelwelt entdecken. Des Weiteren verbirgt sich hinter einigen Türen Wissenswertes über das Familienland Mecklenburg-Vorpommern. Der Adventskalender bietet abwechslungsreiche Ideen, mit denen die Kinder die Weihnachtszeit mit allen Sinnen erleben können.
Zudem sammeln die kleinen Entdecker jeden Tag einen Buchstaben, und alle zusammen ergeben am 24. Dezember ein Lösungswort, mit dem Kinder mit ihren Eltern an der Verlosung des Hauptgewinns –  einem sechstägigen Familienurlaub für vier Personen auf der Insel Rügen – teilnehmen können. Neben den Übernachtungen in einem schwedischen Holzhaus in der Ferienanlage auf dem Campingplatz Banzelvitzer Berge können sich die Gewinner über eine Kutschfahrt durch die Umgebung, Leihfahrräder und einen Saunabesuch im Fass freuen.
Laut der Reiseanalyse 2014 der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (F. U. R) ist Mecklenburg-Vorpommern das beliebteste innerdeutsche Urlaubsreiseziel deutscher Familien. Mit acht Prozent aller Familienurlaubsreisen (1,0 Millionen) ab fünf Tagen Dauer mit Kindern unter 14 Jahren rangiert der Nordosten vor Schleswig-Holstein (5,7 Prozent), Niedersachsen (5,2 Prozent) und Bayern (4,7 Prozent). International reiht sich das Familienreiseziel Mecklenburg-Vorpommern hinter der Türkei (11,2 Prozent Marktanteil), Italien (10,1 Prozent) und Spanien (10,0 Prozent Marktanteil) auf Rang vier ein. Innerhalb Deutschlands wird sogar jede vierte Urlaubsreise mit Kindern unter 14 Jahren ab 5 Tagen in Mecklenburg-Vorpommern verbracht (26 Prozent).

Über Urlaubsangebote und Erlebniseinrichtungen informiert der Tourismusverband mit der Broschüre „Urlaub mit Kind und Kegel“ Familienurlauber. Unter www.auf-nach-mv.de/familie finden Familien Arrangements für die kältere Jahreszeit in familienfreundlichen Beherbergungsbetrieben. Informationen und Buchungen gibt es auf www.auf-nach-mv.de/familie, www.spielstrand.de oder unter der Rufnummer +49 (0) 381 40 30 500.


urlaubsnachrichten.de
Menü