25. Nov 2014 | Nr. 114 | Kategorie: Regionenpressedienst

Eislaufen und Eisstockschießen in Wismar

Winterlicher Marktplatz, Foto: Hansestadt Wismar/Volster

Winterlicher Marktplatz, Foto: Hansestadt Wismar/Volster

Disco, Fasching und Katerlauf stehen auf dem Programm

Noch bis zum 15. Februar 2015 können Gäste der Hansestadt Wismar ihre Runden auf dem Eis drehen oder das Eisstockschießen ausprobieren. Sieben Tage die Woche ist die Eisbahn im Zelt direkt an der Markthalle am Alten Hafen geöffnet. Ob in der Eisdisco, beim Familientag oder beim Eisadvent ist Winterspaß garantiert. Von Montag bis Freitag geht es um 14.00 Uhr los, am Wochenende und in den Ferien schon ab 10.00 Uhr. Am Nikolaustag schaut sogar der Weihnachtsmann an der Eisbahn vorbei. Erwachsene zahlen für das winterliche Vergnügen 3,50 Euro, Kinder 2,50 Euro. Familienkarten kosten zehn Euro. Schlittschuhe und Lauflernhilfen können vor Ort ausgeliehen werden. Firmen, Schulklassen oder Gruppen können die Eisbahn exklusiv zum Eislauf oder für ein Eisstockturnier buchen. Wer Silvester viel gefeiert hat, kommt beim so genannten Katerlauf wieder auf Touren.
www.eisbahn-wismar.de


urlaubsnachrichten.de
Menü