30. Sep 2014 | Nr. 96 | Kategorie: Regionenpressedienst

"Kultur trifft Genuss" – ein Rostocker Theatererlebnis, das durch den Magen geht

"Kultur trifft Genuss" in Rostock. Foto: Thomas Mandt

"Kultur trifft Genuss" in Rostock. Foto: Thomas Mandt

 

Am 22. November laden zehn Gastronomen zu einem Abendessen der besonderen Art ein

Das Theater kommt zum Gast: Am 22. November können Gäste Kultur und Kulinarik in einem erleben und zwar bei der vierten Auflage von „Kultur trifft Genuss“. Dabei handelt es sich um ein Rostocker Theatererlebnis, bei dem der Gast aus zehn teilnehmenden Restaurants das wählt, in dem er seinen Abend verbringen möchte. Während das extra für die Veranstaltung kreierte Menü zusammen mit ausgewählten Getränken serviert wird, zeigen Schauspieler des Volkstheaters Darbietungen der verschiedensten Genres. Dieses Jahr darf beispielsweise zu Loriots „Die Nudel“ herzhaft gelacht werden, während das Lied „Gabriellas Song“ aus dem Film „Wie im Himmel“ einige Zuschauer womöglich zu Tränen rühren wird. Zudem werden zahlreiche Werke von Mozart oder Strauß sowie Balladen von Goethe, Schiller oder Heine dargeboten. Die Sängerin Theresa Grabner wird mit eindrucksvollem Sopran die Arie „Saper vorreste“ aus „Un ballo di maschera“ von Giuseppe Verdi vortragen. An nur einem Abend können die Gäste von „Kultur trifft Genuss“ so die Vielfalt des Theaters erfahren und Künstler hautnah erleben.

„Kultur trifft Genuss“ ist eine Zusammenarbeit von Rostock Marketing und der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde mit dem Volkstheater Rostock. Die Eintrittskarten sind an der Vorverkaufskasse des Volkstheaters Rostock, in den Tourist-Informationen Rostock & Warnemünde, in der NNN-Geschäftsstelle und online auf kultur-trifft-genuss.de erhältlich. Eintrittspreise, weitere Informationen sowie die Menüs der teilnehmenden Restaurants sind auf der Internetseite kultur-trifft-genuss.de verfügbar.


urlaubsnachrichten.de
Menü