15. Aug 2014 | Nr. 80/14 | Kategorie: Pressemitteilungen

+++ Meck-Pomm Short News August +++

Das Ostseebad Binz auf Rügen ist das beliebteste Sommerreiseziel der Deutschen, Foto: Thomas Grundner/TMV

Das Ostseebad Binz auf Rügen ist das beliebteste Sommerreiseziel der Deutschen, Foto: Thomas Grundner/TMV

+++ Beliebteste Sommerreiseziele der Deutschen liegen in Mecklenburg-Vorpommern +++

Einer aktuellen Studie des Online-Reiseportals Trivago zufolge sind die Ostseebäder Binz auf Rügen und Heringsdorf auf Usedom europaweit die beliebtesten Sommerreiseziele der Deutschen im Jahr 2014. Auf Platz sieben rangiert das Ostseebad Kühlungsborn, noch vor Zandvoort in den Niederlanden und Westerland auf Sylt. Die Studie beruht auf den auf der Online-Plattform am häufigsten abgefragten Destinationen im Zeitraum April bis Juni 2014 für die Monate Juli und August des gleichen Jahres.
Weitere Informationen: http://imgec.trivago.com/contentimages/press/texts/de_summertren14.pdf

Bäderarchitektur in Bansin, Foto: TMV/Neumann

Bäderarchitektur in Bansin, Foto: TMV/Neumann

+++ Kaiserbäder auf Usedom laden zur Bäderarchitektur-Woche +++

Mit dem bundesweiten Tag des offenen Denkmals startet am 14. September unter dem Motto „Farbe“ die Woche der Bäderarchitektur in den Kaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin auf der Insel Usedom. Bis zum 21. September haben alle kulturellen Einrichtungen der drei Seebäder unentgeltlich geöffnet und präsentieren mit Konzerten oder Kirchenführungen ihr historisches Erbe. Streifzüge durch die Historie der Orte, Fachvorträge, Führungen zu den Bädervillen bei Abenddämmerung, historische Filme oder Kinderstunden ergänzen das Angebot und machen die Einmaligkeit der Kaiservillen für Groß und Klein erlebbar.
Weitere Informationen: www.drei-kaiserbaeder.de

Das Duo Carina Castillo und Philipp Krätzer in Wesselstorf, Foto: lisbeth-photography.de

Das Duo Carina Castillo und Philipp Krätzer spielt in Wesselstorf, Foto: lisbeth-photography.de

+++ Beschwingtes Mecklenburg beim 5. Parkland-Jazz +++

Vom 5. bis zum 7. September laden drei Schlösser und Gutshäuser im Mecklenburger Parkland in der Mecklenburgischen Schweiz zum 5. Parkland-Jazz ein. Eröffnet wird das schwungvolle Festwochenende mit dem Duo Carina Castillo im Alten Pferdestall des Gutshauses Wesselstorf. Am Samstag kombinieren Musiker, die aus verschiedenen Teilen der Welt stammen, im Pferdestall des „WeiterReiter“ in Wardow auf raffinierte Weise klassische brasilianische Klänge des Samba und Bossa Nova mit originaler Swing-Musik. Das Finale des Jazz-Wochenendes bildet ein Parkland-Jazz-Frühschoppen im Schloss Duckwitz mit beschwingter Musik aus Frankreich. Karten können direkt bei den teilnehmenden Häusern bestellt werden.
Weitere Informationen: www.plmv.de, www.mecklenburger-agrarkultur.de

"Boddenfischer" auf dem Darß, Foto: Kurverwaltung Born

"Boddenfischer" auf dem Darß, Foto: Kurverwaltung Born

+++ Barrierefrei und Boddenblick: Neue Ferienanlage auf dem Darß +++

In Born auf dem Darß stehen Gästen ab sofort acht barrierefreie beziehungsweise -arme und allergikergeeignete Ferienwohnungen zur Verfügung. Die Wohnungen mit Boddenblick nahe des Borner Hafens sind Teil eines restaurierten Fischerhauses sowie einer historischen Scheune und hochwertig mit Kamin und eigener Sauna eingerichtet. Ein Veranstaltungsraum, der für Schulungen oder Feiern genutzt werden kann, steht allen Gästen der Ferienanlage „Boddenfischer“ offen. Die Investitionen in das neu und modern gestaltete Gelände beliefen sich auf rund 1,5 Millionen Euro. Betreiber der Ferienanlage ist der Lebenshilfe-Verein Harzkreis-Quedlinburg.
Weitere Informationen: www.boddenfischer-darss.de

 

Grand Hotel Heiligendamm, Foto: TMV/Neumann

Grand Hotel Heiligendamm, Foto: TMV/Neumann

+++ Kultur-Rallyes für Kinder in Heiligendamm +++

Das Grand Hotel Heiligendamm an der Mecklenburgischen Ostseeküste bietet am 6. September und am 11. Oktober, jeweils 10.30 bis 12.00 Uhr, kulturelle Erlebnis-Rallyes durch das älteste deutsche Seebad an. Zu Beginn erwartet die kleinen Urlaubsgäste eine kurze Lesung der Autorin Geneviève Susemihl aus ihrem Buch „Rätselhafte Rundgänge – Bad Doberan und Heiligendamm für Entdecker“, bevor es auf Entdeckungstour geht. Ausgestattet mit ersten Informationen gilt es auf einem Rundgang durch das Hotel und den Ort, spannende Aufgaben zu lösen und wissenswerte Geschichten zu recherchieren. Am Ende einer jeden Tour wartet eine kleine Überraschung auf die jungen Entdecker. Die Kulturrallyes durch Heiligendamm sind geeignet für Kinder zwischen acht und 14 Jahren; die Teilnahmegebühr beträgt acht Euro.
Weitere Informationen und Anmeldung: www.grandhotel-heiligendamm.de


urlaubsnachrichten.de
Menü