01. Jul 2014 | Nr. 67 | Kategorie: Regionenpressedienst

Oper im Schloss: „Nabucco“ wird vor Schlosshotel Groß Plasten aufgeführt

Der Gefangenenchor, Foto: www.paulis.de

Der Gefangenenchor, Foto: www.paulis.de

Prager Ensemble bietet Verdis Meisterwerk am 18. Juli 2014 dar

Die Festspieloper Prag präsentiert am 18. Juli um 20.00 Uhr mit Nabucco von Giuseppe Verdi unter freiem Himmel vor dem Schlosshotel Groß Plasten eines der größten Opern der Musikgeschichte. Vor dem malerischen Schloss in der Mecklenburgischen Seenplatte erleben Gäste einen unterhaltsamen Abend. Ein Besuch der gewaltigen, dramatischen Verdi-Oper „Nabucco“ gilt als unvergessliche Theatererfahrung. Präsentiert wird Nabucco – von dem hochkarätigen, 100 Mitglieder umfassenden Ensemble der Festspieloper Prag, unter der Leitung von Generalmusikdirektor Martin Doubravský. Die kraftvolle Musik Giuseppe Verdis, zu Gehör gebracht durch ausgezeichnete Gesangssolisten, Chorsänger und Orchestermusiker und die beeindruckenden Kostüme und Dekorationen machen diese Aufführung der monumentalen Verdi-Oper einzigartig. Karten gibt es unter anderem im Schlosshotel Groß Plasten unter der Rufnummer 039934 802546, sowie sowie an allen örtlich bekannten Vorverkaufsstellen der Region.
Weitere Informationen: www.mecklenburgische-seenplatte.de, www.schlosshotel-grossplasten.de,
Online-Ticketservice: www.paulis.de


urlaubsnachrichten.de
Menü