19. Mai 2014 | | Kategorie: Regionenpressedienst

Leinen los und Kapitänsmütze raus

Zahlreiche Besucher am Strand bei der Hanse Sail Rostock, Foto: Lutz Zimmermann

Zahlreiche Besucher am Strand bei der Hanse Sail Rostock, Foto: Lutz Zimmermann

77. Warnemünder Woche und 24. Hanse Sail sind maritime Saisonhöhepunkte in Rostock und Warnemünde

Die zwei größten Rostocker Veranstaltungen stehen vor der Tür: zum einen die 77. Warnemünder Woche im Ostseebad Warnemünde, bei der vom 5. bis 13. Juli 2014 fast 2.000 Segler aus über 20 Nationen erwartet werden, um in neun Tagen verschiedenste Wettbewerbe auszuführen. Dazu gehören die Europa Cups, die Internationalen Deutschen Meisterschaften, das German Open sowie die Kitesurf Trophy. Die Regatten, zu denen sich Interessierte auf der Website anmelden können, stellen dabei die Höhepunkte des Events dar, zu dem mehrere Hunderttausend Besucher erwartet werden.

Zudem folgt kurz darauf die größte maritime Veranstaltung im Küstenland: die 24. Hanse Sail Rostock. Bis zu einer Million Besucher zieht sie jedes Jahr an. Vom 7. bis 10. August 2014 werden Schiffe aus rund zehn Nationen erwartet, darunter aus Großbritannien, Russland, Finnland oder den Niederlanden. Mehr als 200 Traditionssegler und Museumsschiffe werden nach Rostock und Warnemünde kommen. Zum ersten Mal läuft dieses Jahr der 1937 gebaute Viermast-Schoner „Santa Maria Manuela“ aus Portugal an. Höhepunkte der Sail werden unter anderem die Möglichkeiten zum Mitfahren auf den Schiffen, die zahlreichen Bühnen mit Musik- und Unterhaltungsprogramm, die Erlebnismeilen und Märkte sowie das Feuerwerk sein. Am letzten Veranstaltungstag findet außerdem die Parade der Nationen statt. Bei diesem Ereignis repräsentieren die Schiffe die teilnehmenden Länder der Hanse Sail durch die jeweiligen Flaggen. Gemeinsam segeln die Traditionsschiffe die Warnow entlang und unterhalten an Bord mit künstlerischen Aktionen wie Tanz, Schaftböllern oder Wasserfontänen. Der Streckenfunk berichtet derweil an Land von den vorübersegelnden Attraktionen. Die Hanse Sail ist mit über 200 teilnehmenden Schiffen nicht nur das größte jährlich stattfindende Traditionsseglertreffen der Welt. Mit ihrer insgesamt 3,5 Kilometer langen Bummelmeile im Rostocker Stadthafen und im Ostseebad Warnemünde bietet sie auch die größte Schlemmermeile Mecklenburg-Vorpommerns. Den Gaumen erfreuen neben regionalen Spezialitäten wie Fischbrötchen oder Grützwurst auch internationale Köstlichkeiten, zum Beispiel aus dem jeweiligen Partnerland des Festes, das dieses Jahr Finnland ist. Mit Blick auf die unter schwerem Tuch die Warnow entlangfahrenden und an der Molenausfahrt in Warnemünde Segel setzenden Schiffe munden die Leckereien besonders.
Weitere Informationen: www.rostock.de/tourismus, www.hansesail.com


urlaubsnachrichten.de
Menü