11. Apr 2014 | Nr. 41/14 | Kategorie: Pressemitteilungen

Zeesbootregatta und Flottenparade: Maritimer Erlebniskalender Mecklenburg-Vorpommern 2014

Die Hanse Sail in Rostock und Warnemünde, Foto: Tourismuszentrale Rostock-Warnemünde

Die Hanse Sail in Rostock und Warnemünde, Foto: Tourismuszentrale Rostock-Warnemünde

Veranstaltungshöhepunkte im, auf und am Wasser

Die Boote sind gewienert, die Segel gesetzt und die Kapitänsmützen gestopft – mit der traditionellen Flottenparade auf dem Schweriner See am 26. April beginnt in Mecklenburg-Vorpommern die Wassersaison 2014. Mehr als drei Millionen Gäste besuchen jedes Jahr maritime Veranstaltungen in Deutschlands beliebtester Wassersportregion oder nutzen das abwechslungsreiche Urlaubsangebot von Hausbootferien in der Seenplatte über Surfkurse in den Brandungen der Ostsee bis hin zu Kanu-Safaris oder Solarboottouren durch das wilde Flusstal der Peene. Zu den Höhepunkten 2014 zählen neben Großveranstaltungen wie der 24. Hanse Sail oder 77. Warnemünder Woche auch die vielen Zeesbootregatten auf Fischland-Darß-Zingst, das Sundschwimmen in Stralsund, die Deutschen Drachenbootmeisterschaften in Schwerin, der Ironman 70.3 auf Rügen oder das 17. Lichterfest rund um den Kummerower See. Einige Veranstaltungen der neuen Saison sind im Folgenden aufgeführt, viele weitere sind im Veranstaltungskalender unter www.auf-nach-mv.de zu finden.

April: Flottentouren auf den Seen in und um Schwerin
Am 26. April 2014 wird in der Landeshauptstadt mit der traditionellen Flottenparade die neue
Wassersaison feierlich eingeläutet. Bis 31. Oktober starten die fünf Schiffe der Flotte mehrmals am Tag ihre ein- und mehrstündigen Fahrten auf den Seen in Schwerin und der Umgebung. Sonderfahrten wie die „Fahrt in die Dämmerung“, „Herrentagstour“ oder die „Proseccosause“, eine Ausfahrt nur für Frauen, machen die Mitreisenden um einige Erlebnisse reicher.
Weitere Informationen: www.weisseflotteschwerin.de

April: 2. Kurs-Elbe-Tag lockt zum Schiffskorso ins Drei-Länder-Eck
Nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr lädt der 2. Kurs-Elbe-Tag am 27. April 2014 ab 11.00 Uhr in das Drei-Länder-Eck zwischen Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen ein. Der maritime Auftakt der Elbschiffahrtssaison lockt in Lauenburg/Elbe und Hohnstorf mit Schiffsrundtouren, einem buntem Markttreiben sowie Schiffs- und Werftbesichtigungen. Höhepunkt ist ein Schiffskorso, musikalisch begleitet von „Jaspar Vogts Hafenmusikanten“. Zu der abwechslungsreichen Veranstaltung werden mehrere Tausend Besucher erwartet.
Weitere Informationen: www.kurs-elbe.de

Mai: 13. Müritz Sail in Waren erwartet 90.000 Besucher
Bis zu 90.000 Besucher lockt die Müritz Sail, inzwischen traditionelles maritimes Fest, vom 22. bis 25. Mai 2014 in den Warener Hafen in der Mecklenburgischen Seenplatte – dem größten zusammenhängenden Wassersportrevier Europas. Bei der kleinen Schwester der Rostocker Hanse Sail treffen elegante Yachten auf sportliche Drachenboote und Outrigger. Jung und Alt können Segelwettkämpfe, Wasserskivorführungen, eine Flottenparade, ein Höhenfeuerwerk oder einen Festumzug bestaunen, auf der Bummel- und Erlebnismeile flanieren oder beim Tauziehen auf dem Wasser, beim Fischerstechen sowie in einem so genannten Waterball selbst aktiv auf dem Wasser werden. Aus luftiger Höhe und ohne nass zu werden, können Gäste bei einem Rundflug mit dem Wasserflugzeug einen Panoramablick auf hunderte geflaggte Segelboote genießen.
Weitere Informationen: www.mueritzsail.net

Mai: Traditionssegler und Jollenkreuzer bei der 10. Haff-Sail in Ueckermünde
Die Haff-Sail am Stadthafen von Ueckermünde ist neben Hanse- und Müritz-Sail ein weiterer Besuchermagnet in Mecklenburg-Vorpommern und die größte martime Veranstaltung am Stettiner Haff. Vom 30. Mai bis 1. Juni 2014 können Besucher bei Drachenbootrennen, Segelregatten, Modellboottreffen und Bootsausstellungen verschiedene maritime sowie kulturell-sportliche Aktivitäten und Wettbewerbe erleben. Mit einer kulinarischen Meile ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Programmübersicht in Kürze unter www.haff-sail.de.

Ab Mai: Kreuzfahrtsaison 2014 mit großen Pötten und tanzenden Schleppern 
Mit 198 Anläufen von 41 Passagierschiffen behauptete sich Warnemünde 2013 im dritten Jahr in Folge als beliebtester deutscher Kreuzfahrthafen. In diesem Jahr werden insgesamt 178 Anläufe erwartet. Die Kreuzfahrtsaison 2014 wird am 5. Mai mit dem Anlegen der AIDAbella beginnen und am 18. Oktober mit dem Anlauf von „Marco Polo“ enden. Das größte Schiff, das je die Warnowmündung ansteuerte, wird im kommenden Jahr elf Mal in Rostock festmachen. Es ist das Kreuzfahrtschiff Royal Princess mit einer Länge von 330 Metern und einer Bruttoraumzahl von 142.741. Zu Mehrfachanläufen am 23. Mai, 17. Juni, 22. Juli und 15. August lädt der Seehafen Rostock zudem mit Live-Musik, Schlepperballett und Feuerwerk zu so genannten „Port Partys“ an die Kaikante ein.
Weitere Informationen: www.rostock-port.de

Juni: Segelwoche und Hafenfest in Stralsund
Bei der traditionellen 65. Stralsunder Segelwoche vom 11. bis 15. Juni 2014 treffen sich Familien, Männer- und Frauencrews sowie Jugendklassen von nah und fern in der Hansestadt. Seit mehr als einem halben Jahrhundert wetteifern hunderte passionierte Segler alljährlich um die ersten Plätze beim „Preissegeln“, „Jüngstensegeln“ oder etwa bei den Kursen „Rund Rügen“ oder „Rund Hiddensee“. Auch Besucher können auf einem Traditionssegler über den Sund gleiten.
Weitere Informationen: www.stralsunder-segelwoche.de

Wer weitere Segelschiffe bestaunen möchte, kann das Stralsunder Hafenfest vom 5. bis 9. Juni 2014 mit Traditionsseglern und einem umfangreichen maritimen Programm an Land besuchen. Weitere Informationen: www.hafenfeststralsund.de

Juni: 23. Peenefest in Demmin
Vom 13. bis 15. Juni 2014 findet links und rechts der Peene im Demminer Hafen das 23. Peenefest statt. Ein vielfältiges Kulturprogramm lockt dann zahlreiche Gäste ins Dreistromland von Peene, Trebel und Tollense. Höhepunkte sind der Bootskorso und die Schiffsmodellvorführungen sowie ein großes Höhenfeuerwerk.
Weitere Informationen: www.grossmarkt-rostock.de

Juni: 17. Lichterfest rund um den Kummerower See
Vom 25. bis 27. Juli 2014 können sich Gäste und Einheimische auf das 17. Lichterfest am Kummerower See in der Mecklenburgischen Schweiz freuen. In allen sieben beteiligten Orten, darunter Salem und Dargun, wird an Land und auf dem Wasser ein umfangreiches Programm geboten, beispielsweise ein Feuerwerk, ein Drachenbootrennen, eine Rad-Wander-Tour um den See sowie Schwimmvorführungen.
Weitere Informationen: www.lichterfest-mv.de

Juni: 23. Wismarer Hafentage mit Traditionsseglern und Fassumzug
Zehntausende Besucher werden vom 13. bis 15. Juni 2014 bei den 23. Wismarer Hafentagen erwartet. Eröffnet wird das maritime Volksfest mit dem traditionellen Fassumzug in Erinnerung an die erfolgreiche Zeit des Bierbrauens in Wismar. Am Alten Hafen der Hansestadt sorgen Musikbühnen, Karussells, Jahrmarkttreiben und Straßentheater sowie Handwerker und Kunstschaffende für Unterhaltung an der Kaikante. Unter anderem der Segelschoner „Atalanta” und der Nachbau der Poeler Kogge, die „Wissemara”, laden dazu ein, auf alten Traditionsseglern durch die Wismarer Bucht zu fahren. Glanzlicht der Veranstaltung ist ein Höhenfeuerwerk am Samstag.
Weitere Informationen: www.wismar-tourist.de

Ab Juni: Sieben Zeesbootregatten auf Fischland-Darß-Zingst
Zeesboote sind seit vielen hundert Jahren die Wahrzeichen der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Der Bau dieser traditionellen und für Deutschland einzigartigen Fischerboote mit ihren rostbraunen Segeln wurde schon im 15. Jahrhundert erwähnt. Bis in die 1980er Jahre wurden die Segelboote zum Fischen eingesetzt, während sie heute als Familien- und Regattaboote um die Halbinsel fahren. Die Zeesbootregatten zwischen Juni und September sollen die Erinnerung an die alten Fischerzeiten wahren. Hier die Termine:

  • 12. Zingster Zeesbootregatta: 20.-22. Juni
  • 30. Wustrower Zeesbootregatta: 5. Juli
  • 27. Dierhäger Zeesbootregatta 12. Juli
  • 14. Barther Zeesbootregatta: 19. Juli
  • Kleine Fischländer Wettfahrt: 26. Juli
  • 50. Große Bodtstedter Zeesbootregatta: 6. September
  • 21. Althäger Fischerregatta: 20. September

Weitere Informationen: www.fischland-darss-zingst.de, www.braune-segel.de

Juli: 47. Hafentage Wolgast
Auf den 47. Wolgaster Hafentagen empfängt die Stadt vom 4. bis 6. Juli 2014 etwa 30.000 Besucher im Hafen an der blauen Peene-Brücke, die die Insel Usedom und das Festland verbindet. Ein maritimes Programm auf zwei Bühnen, Modellboote und verschiedene Aktivitäten auf der Schlossinsel und auf dem Wasser, darunter Rettungsübungen, Tauchvorstellungen, ein Umzug der Neptungarde und ein Feuerwerk, unterhalten die Gäste.
Weitere Informationen: www.wolgast.de

Juni: 9. Dragon Grand Prix Germany in Kühlungsborn
Das Ostseebad Kühlungsborn lädt zum Dragon Grand Prix 2014 ein. Bei der internationalen Segelveranstaltung vom 15. Juni bis zum 18. Juni 2014 werden die weltbesten Segler der ehemals olympischen Drachen-Klasse erwartet. Kühlungsborn war in den vergangenen Jahren bereits Austragungsort der Internationalen Deutschen Drachen-Meisterschaft und bietet mit seinem offenen Revier ohne lange Seewege und der dementsprechend kurzen Anfahrt zum Wettfahrtbereich sowie einer guten logistischen Infrastruktur optimale Voraussetzungen auch für große Startfelder.
Weitere Informationen: www.kuehlungsborn.de

Juli: 50. Internationales Sundschwimmen vor den Toren Stralsunds
Wenn am 5. Juli 2014 zahlreiche Schwimmer in Altefähr auf Rügen in den Strelasund springen, startet das seit 1925 etablierte Sundschwimmen, das bekannteste Langstreckenschwimmen Deutschlands. Der 2,3 Kilometer lange Weg nach Stralsund wird bei Wind und Wetter passiert sowie mit einem Pokal und Medaillen honoriert. Die Teilnehmerurkunden mit den entsprechenden Schwimmzeiten sind für jeden Starter als Online-Druckvariante auf www.sundschwimmen.de vorbereitet.
Weitere Informationen: www.sundschwimmen.de

Juli: 77. Warnemünder Woche in der Hansestadt Rostock erwartet 2.000 Segler
Die Warnemünder Woche gehört zu den größten internationalen Segelsportveranstaltungen in Deutschland. Vom 5. bis 13. Juli 2014 geht das maritime Fest und Segelereignis in sein 77. Jahr. Etwa 2.000 Segler aus rund 20 Nationen treffen sich in Warnemünde zu hochrangigen Segel- und Surfwettbewerben auf dem Wasser. Der Wettbewerb und das kulturelle Rahmenprogramm locken mehr als 750.000 Besucher in Rostocks Seebad Warnemünde: Ein großer Festumzug mit Trachten zur Eröffnung, feierliche Rahmenveranstaltungen, sportliche Angebote wie ein riesiges Beachhandballturnier, Show-Programme, Konzerte, das Waschzuberrennen, das Drachenbootfestival, ein Shanty- und Trachtentreffen sowie viele Strandpartys lassen Urlauber und Sportler aktiv werden.
Weitere Informationen: www.warnemuender-woche.com

Juli: Fischerfest Gaffelrigg in Greifswald
Am dritten Juli-Wochenende findet in Greifswald das Fischerfest Gaffelrigg statt – die größte maritime Veranstaltung Vorpommerns, die jährlich mehr als 50.000 Gäste anzieht. Vom 18. bis 20. Juli 2014 können Liebhaber alter Segelschiffe im Fischerdorf Wieck und im Greifswalder Museumshafen, historisch geriggte und gaffelgetakelte Traditions- und Museumsschiffe bei ihrer Ausfahrt auf den Bodden in Richtung Rügen bestaunen oder selbst mitfahren. Zudem gibt es eine 1.800 Meter lange Festmeile sowie wassersportliche Wettbewerbe wie Ryck-Hangeln, Boddenschwimmen und Drachenbootrennen.
Weitere Informationen: www.greifswald.de

August: 24. Rostocker Hanse Sail erwartet eine Million Besucher
Auf ein buntes Programm und eine Reihe von internationalen Traditionsseglern, Windjammern und Museumsschiffen an den Rostocker Kaikanten können sich Gäste der 24. Rostocker Hanse Sail vom 7. bis 10. August 2014 freuen. Rund eine Million Besucher werden am Rostocker Stadthafen, an der Mole und am Warnemünder Strand beim größten Volksfest Ostdeutschlands zusammenkommen, um die Regatten der Großsegler zu verfolgen oder zu bummeln. Darüber hinaus werden zahlreiche Fahrten auf Schonern, Koggen, Zeesbooten, Barken, Briggs, Feuerschiffen und Dampfeisbrechern angeboten.
Weitere Informationen: www.hansesail.com

August: Internationales Drachenbootfestival am Schweriner Pfaffenteich
Beim 23. Schweriner Drachenbootfestival vom 17. bis 18. August wetteifern mehr als 100 Teams bei spannenden Sprintrennen um den „Großen Preis von Schwerin“. Nicht nur auf dem Pfaffenteich gibt es viel zu sehen, sondern auch rundherum erwartet Besucher ein buntes Rahmenprogramm in der Drachenboot-Hochburg Deutschlands. Bereits vom 20. bis 22. Juni finden in Schwerin die 3. Deutschen Meisterschaften im Drachenbootfahren statt.
Weitere Informationen: www.drachenbootfestival.de

September: Bunt, laut und begeisternd – 1. Ironman auf Rügen
Romantische Bäderbauten und verträumte Fischerdörfer auf Deutschlands größter Insel Rügen bilden zum Ende des Sommers eine einzigartige Kulisse für sportliche Höchstleistungen. Bei dem so genannten Ironman 70.3 – der Halbdistanz der aus Schwimmen, Radfahren und Laufen kombinierten Sportart – werden am 14. September 2014 erstmals rund 2.500 Spitzenathleten aus mehr als 30 Nationen in der Ostsee vor Binz ihren Wettkampf angehen. Dabei stehen 1,9 Kilometer Schwimmen rund um die Seebrücke, 90 Kilometer Radstrecke in unmittelbarer Nähe der malerischen Kreidefelsen und, mit einer Laufstrecke von 21,2 Kilometer, ein Halbmarathon entlang der Ostseepromenade auf der Sollseite der Sportler.
Weitere Informationen: www.ruegen.de

Ab September: Müritz-Fischtage in der Mecklenburgischen Seenplatte
„Zander-Saltimbocca an Basilikumschaum” oder „Welsfilet in Rosmarin-Senfkruste auf Champignonporrée und gebratenen Schwarzbrotknödeln” – solche und andere Gerichte warten während der Müritz-Fischtage vom 27. September bis zum 12. Oktober in rund 60 Restaurants der Mecklenburgischen Seenplatte auf Genießer. Eröffnet werden die Müritz-Fischtage am 27. September in Plau am See mit einem festlichen Fischzug zum Marktplatz. Dann übergeben die Müritzfischer ihren frischen Fang an die Köche des Ortes, die sich zur Vereinigung „Plau kocht“ zusammengeschlossen haben und den Fisch zubereiten.
Weitere Informationen: www.mueritz-fischtage.de  

September: Mit Muskelkraft von Bornholm nach Rügen: Die Baltic Outrigger Challenge 2014
Am 6. und 7. September können Wassersportbegeisterte bei einer Live-Übertragung der „Baltic Outrigger Challenge 2014″, einem Rennen in Auslegerbooten von der dänischen Insel Bornholm nach Rügen, am Strand von Sellin auf Rügen Top-Athleten der deutschen Kanu-Szene anfeuern. Mit dem 100 Kilometer langen Rennen über das offene Meer wollen Spitzensportler wie die achtmalige Kanu-Olympiasiegerin Birgit Fischer oder Kanu-Legende Andreas Dittmer aus Neubrandenburg einen Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde schaffen. Insgesamt gehen drei Teams in Sechser-Outrigger-Booten an den Start.
Weitere Informationen: www.ruegen.de, www.ostseebad-sellin.de


urlaubsnachrichten.de
Menü