28. Mrz 2014 | Nr. 32/14 | Kategorie: Pressemitteilungen

Zwischen Fischen und in den Bäumen: Ostereiersuche in Mecklenburg-Vorpommern

Frühlingsblumen vor dem Schloss Schwerin (Foto: BUGA GmbH Schwerin)

Frühlingsblumen vor dem Schloss Schwerin (Foto: BUGA GmbH Schwerin)

Traditionelle und ungewöhnliche Osterveranstaltungen laden zu Ostern an Ostsee und Mecklenburgische Seenplatte ein

Ostern in Mecklenburg-Vorpommern überrascht mit frischen Ideen und österlichem Brauchtum. Geführte Osterspaziergänge in der Mecklenburgischen Schweiz und sportliches Kräftemessen in Güstrow und Thiessow – der Frühling lässt sich an der frischen Luft in vollen Zügen genießen. Ein Oster-Küken-Lotto erwartet Gäste auf der Insel Ummanz im Westen Rügens und ein Osterfest zwischen Wölfen, Bären und tauchenden Osterhasen im Natur- und Umweltpark Güstrow. Hotels und Jugendherbergen halten interessante Arrangements für einen Kurzurlaub bereit. Vielerorts laden lodernde Osterfeuer und österliche Märkte in den Nordosten ein und an der Ostseeküste wird die Strandsaison mit einem Sandburgenwettbewerb am 19. April eingeläutet.

 

Osterfeuer an der Ostsee

Um dem Winter den Garaus zu machen und nach alter Tradition böse Geister zu vertreiben, aber auch um gemütlich beisammen zu sein, werden vielerorts in Mecklenburg-Vorpommern Osterfeuer entzündet. In Prerow auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst wird am 19. April 2014 bei einbrechender Dunkelheit direkt am Strand ein großes Feuer entfacht. Zuvor wird das Osterfest mit einer feierlichen Andacht in der Seemannskirche eingeläutet, und von dort aus geht es bei einer Laternen- und Fackelwanderung zur Seebrücke am Nordstrand. Auch in der Künstlerkolonie Ahrenshoop brennt am Ostersonnabend ein Osterfeuer. Die Flammen lodern ab 17.00 Uhr auf dem Festplatz im Ortsteil Althagen. Bereits am 17. April wird um 19.00 Uhr in Ribnitz-Damgarten ein Feuer entzündet, und am Sonnabend brennt eines von 18.00 bis 21.00 Uhr auf der Erlebniswiese in Born. In Rerik wird am 19. April von 15.00 bis 23.00 Uhr an der Haffpromenade der Winter verabschiedet. Die Stadt lädt zum gemütlichen Beisammensein am Osterfeuer mit Kinderanimation und Live-Musik ein. Weitere Informationen: www.prerow.de, www.fischland-darss-zingst.de, www.rerik.de

In Binz auf der Insel Rügen erwartet Besucher eine ganze Osterfeuermeile. Am Strand werden am Ostersamstag, 19. April, auf 2,5 Kilometern Länge 20 Feuer entzündet. Alle 125 Meter werden Flammen lodern, und wer jedes einzelne davon ablaufen möchte, ist den ganzen Abend unterwegs. Aufgereiht wie an einer Perlenkette erhellen Osterfeuer die Nacht, helle Funken stieben in den Himmel, und dazu rauscht die Brandung der Ostsee. Binzer Hotels, Gastronomen und Strandkorbvermieter haben die Patenschaft für jeweils ein Feuer übernommen. Sie werden die Gäste in der Nähe ihrer Feuerstelle bewirten und mit Musik unterhalten. Die Osterfeuer werden um 19.30 Uhr entzündet, etwas früher beginnen der Ausschank und Verkauf von Waffeln, Spanferkel, Würstchen, Champagner, Cocktails, Bier und vielem mehr. Auch für die Kleinen ist gesorgt: mit Kinderpunsch und Stockbrot. www.binz.de

 

Das große Buddeln zum Saisonauftakt an der Ostseeküste Mecklenburg

Wo vor über zweihundert Jahren das Baden in der Ostsee erfunden wurde, wird die Strandsaison 2014 mit einem großen Sandburgenwettbewerb eingeläutet. „Auf die Schippe – fertig – los!“ heißt es am 19. April in den sieben Ostseebädern an der mecklenburgischen Küste – in Boltenhagen, auf der Insel Poel, in Rerik, Kühlungsborn, Heiligendamm, Nienhagen und Graal-Müritz. Für den etwas anderen Saisonauftakt am Samstag des Osterwochenendes sind Einheimische und Gäste eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Mit Eimer und Schaufel ausgestattet, darf nach Herzenslust – allein, zu zweit oder in Teamarbeit – gebuddelt, gematscht und gerichtet werden. Die Baumaterialien Sand und Wasser sind in ausreichender Menge vorhanden. Weitere Hilfsmittel und Dekoration dürfen mitgebracht werden. Am Ende kürt eine Jury in jedem Ort die schönsten Sandskulpturen, und auf die Gewinner warten attraktive Preise. www.ostseeferien.de/saisonauftakt

 

Ostern mit Hasen, Wölfen und Bären im Natur- und Umweltpark Güstrow

Am Karfreitag geht es bei einer geführten Wanderung ab 19.30 Uhr im Natur- und Umweltpark Güstrow auf Isegrims Spuren. Nach der Tour mit Fütterung der Wölfe gibt es auch für die kleinen und großen Gäste einen Imbiss am Lagerfeuer. Am Ostersonntag veranstaltet der Natur- und Umweltpark Güstrow von 10.00 bis 17.00 Uhr ein tierisches Osterfest. Es werden Osterhasen durch den Park hoppeln und Überraschungen für die Kinder bereitgehalten. An verschiedenen Ständen können Körbchen und Osterschmuck gebastelt oder Ostereier bemalt und gestaltet werden. Tauchende Osterhasen bringen aus der Unterwasserwelt kleine Überraschungen mit und verteilen sie an die Kinder. Diese spannende Tauchaktion kann direkt am 30 Meter langen Natur-Aquarium und dem zwölf Meter langen Aqua-Tunnel verfolgt werden. Die Bärenbrüder Fred und Frode begeistern Gäste um 14.30 Uhr mit einer Bärenshow. Am Ostersonntag bekommen übrigens die Kinder eine Freikarte, die bis zum 19. April drei selbstgestaltete Ostereier in den Natur- und Umweltpark bringen. www.nup-guestrow.de

 

Ostereier zwischen Fischen in Stralsund

Am 5. April startet mit den Osterferien in Deutschland im Meeresmuseum und im Ozeaneum die Aktion „Museum in ‚EGG‘-tion“. In beiden Stralsunder Museen gibt es bis zum 4. Mai viel Österliches zu entdecken. Wer aufmerksam durch die Ausstellungen und Aquarien beider Museen geht und die versteckten Ostereier zählt, findet am Ende der Suchaktion einen „Osterpinguin“. Dieser hält für jedes Familienmitglied eine kleine Überraschung parat. Teilnahmekarten gibt es an den Kassen des Ozeaneums und des Meeresmuseums. Dieses Angebot ist im Eintrittspreis enthalten. www.ozeaneum.de, www.meeresmuseum.de

 

Eröffnung der Leuchtturmsaison in Rostock-Warnemünde

Im Seebad Warnemünde beginnen die Osterfeierlichkeiten bereits am 16. April. Um 10.00 Uhr startet dort das traditionelle Osterbaumschmücken vor der alten Vogtei. Auch der Ostermarkt lädt ab Mittwoch Gäste ein, auf der Promenade und am Leuchtturmvorplatz nach Ostergeschenken und Leckerbissen zu stöbern. Am Ostersonnabend eröffnet der Shantychor „De Klaashahns“ ab 11.00 Uhr die Leuchtturmsaison. Das 31 Meter hohe Wahrzeichen öffnet nach der Winterpause seine Türen und bietet Besuchern bis zum Herbst einen einzigartigen Ausblick über das Seebad. Bei einer Fackelwanderung können sich Gäste mit musikalischer Begleitung des Sax’n’Fun Orchesters am 19. April um 18.00 Uhr von der Vogtei zum Strand begeben. Weitere Informationen: www.rostock.de/tourismus/ostern

 

Küken-Lotto und Ostermarkt auf dem Lande

Auf dem Bauernhof Kliewe in Mursewiek bei Ummanz auf der Insel Rügen kann vom 31. März bis zum 11. April Oster-Küken-Lotto gespielt werden. 49 mit einer Nummer versehene Eier suchen Eierpaten, die mitfiebern, ob das Küken aus dem ausgesuchten Ei zuerst schlüpft. Die sechs ältesten Küken bescheren ihrem Paten einen Gewinn, beispielsweise ein I-Pad oder eine Reise an den Eiffelturm. Tag und Nacht wird die Brut von einer Kamera beobachtet, und am Ostersonnabend werden sich die ersten kleinen Hennen und Hähne vermutlich aus der Schale klopfen. Neben dem Küken-Lotto erwarten Osterbesucher auf dem Bauernhof Kliewe am 19. April viele Aktionen wie Ponyreiten, Traktorfahren und ein Ostermarkt. www.bauernhof-kliewe.de

Nebenan bei Bauer Lange in Lieschow warten viele Überraschungen auf die kleinen und großen Gäste. Um 11.00 Uhr und 14.00 Uhr beginnt das große Ostereiersuchen mit Unterstützung von Clown „Maxxx“. Kreative Kinder können im Schweinekino Ostereier bemalen oder gemeinsam mit Bauer Lange ihr eigenes Brot im Steinbackofen backen. Die Eltern locken Heringsspezialitäten in die rustikale Scheune, darunter der hausgemachte Pfefferhering mit Pellkartoffeln aus eigenem Anbau. Wer die Augen offen hält, der sieht den Osterhasen über den Hof hoppeln. Gegen Abend wird das traditionelle Osterfeuer angezündet. www.bauerlange.de

Das Freilichtmuseum Klockenhagen vor der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst startet mit dem Osterfest in die neue Saison. Auf der parkähnlichen Fläche des volkskundlichen Museums wird zwischen Bauernhäusern, Gärten und Handwerksbetrieben das Landleben früherer Zeiten präsentiert. Am Ostersonntag bevölkern Küken, Hühner, malende Osterhasen und Osterlämmer das Museum. Es gibt schmackhaftes Brot und Osterkuchen aus dem Backofen und Handwerkervorführungen. Klein und Groß können sich beim Basteln mit Filznadel und Wolle versuchen und auf Ostereiersuche gehen. Darüber hinaus ist ein Märchen am Spinnrad zu hören. Informationen: www.freilichtmuseum-klockenhagen.de

Auf dem Thünengut in Tellow in der Mecklenburgischen Schweiz nehmen Ostergäste ab 10.00 Uhr an einem Osterspaziergang teil und können im Thünenpark Osterwasser schöpfen. Im Kornspeicher gibt es einen Imbiss, und Besucher werden mit frischem Plattenkuchen aus dem Freilandbackofen verwöhnt. Kinder können basteln und Ostereier suchen und sich anschließend am Osterfeuer wärmen. www.thuenen-museum-tellow.m-vp.de

 

Vineta-Theaterspektakel am Strand von Zinnowitz

Am Morgen des Ostersonntags beschwören die Schauspieler der Vorpommerschen Landesbühne und die Eleven der Theaterakademie Vorpommern die Stadt Vineta mit Musik und Tanz herauf, die der Sage nach vor der Insel Usedom gesunken ist. Das Spektakel mit Laser und Pyrotechnik ist ab 11.30 Uhr von der Seebrücke in Zinnowitz zu beobachten und stimmt auf die auf die Vineta-Festspiele auf der Ostseebühne Zinnowitz ein, die im Sommer stattfinden. Am Ende der Open-Air-Theatershow werden Tauben in den Himmel steigen, und es wird und ein Osterfeuer entzündet. Jährlich lassen sich etwa 3.000 Einheimische und Urlauber dieses Spektakel nicht entgehen. www.vineta-festspiele.de

 

Sportliches Fest: Osterläufe in Güstrow und Thiessow

Sportliche Gäste können in Güstrow die Aktiv-Saison eröffnen und am Osterlauf durch die Barlachstadt teilnehmen. Am 19. April fällt der Startschuss am Gästehaus am Schlosspark zum zweieinhalb Kilometer langen Rundkurs durch die Altstadt. Die Strecke führt am Pfaffenteich entlang, über den Pferdemarkt, die Domstraße und den Schlossberg. Ambitionierte Läufer können vier, Anfänger zwei Runden laufen. Ein Teil des Startgeldes wird für Kinder- und Hilfsprogramme der Dritten Welt gespendet. www.osterlauf-guestrow.de

Auch in Thiessow auf der Insel Rügen können sich Ostergäste und Einheimische sportlich betätigen: beim traditionellen Deichlauf über unterschiedliche Distanzen. Am 19. April starten ab 9.30 Uhr verschiedene Läufe mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden fünf oder zehn Kilometer am Hafen und auf dem Deich entlang. Für Kinder bis sechs Jahre ist eine 400-Meter-Strecke eingerichtet, und wer mit Kind und Kegel aktiv sein möchte, entscheidet sich für den Familienstaffellauf, bei dem jeder Läufer eine Strecke von 400 Metern überwindet. Kinder, die nicht mitlaufen, werden von 9.00 bis 12.00 Uhr unter anderem bei einer Seifenblasen- und einer Schminkstation, mit einer Jonglieraktion und einer Hüpfburg unterhalten. www.ostseebad-thiessow.de

 

Eier im Baumwipfel und Frühling in Gemälden in Schwerin

Das märchenhafte Schloss Schwerin lädt zu kreativen Mitmach-Angeboten für die ganze Familie ein. Am Freitag vor Ostern, am 11. April 2014, können Omas und Opas von 15.00 bis 17.00 Uhr gemeinsam mit ihren Enkeln beim Großelternnachmittag Ostereier gestalten und Osterbräuchen lauschen. Vom 15. April bis 17. April 2014 heißt es im Schlossmuseum jeweils um 9.30 Uhr „Von Eiern, Hasen und Frühlingsboten“. Gemeinsam mit der Museumspädagogin begeben sich Familien auf die Suche nach dem Frühling in Gemälden und erfahren, wie in der großherzoglichen Familie Ostern gefeiert wurde. Die Kosten betragen am 11. April 2014 zwei Euro pro Kind, bzw. ein Euro pro Kind am 15. bis 17. April 2014. Jeweils eine Begleitperson kann kostenfrei an den Veranstaltungen teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt beim Museum Schloss Schwerin unter der Telefonnummer 0385 5252920.

Im Schweriner Zoo erwartet Familien an den Ostertagen ein buntes Programm beispielsweise mit Bastelaktionen und Puppenspiel. Zwei Osterhasen sind im Zoo unterwegs, um Kinder mit einem Osterkörbchen zu überraschen. Wer lieber selbst auf die Suche geht, sollte sich am Ostersonntag die Eiersuche im Zoowald nicht entgehen lassen. www.zoo-schwerin.de

Schwindelfreie Gäste können Ostereier nicht unten im Gras, sondern hoch in den Wipfeln der Bäume suchen, am 20. und 21. April 2014 im Schweriner Kletterwald. Der Osterhase hat in den Baumkronen viele bunte Ostereier versteckt, die an beiden Feiertagen ab 10.00 Uhr gefunden werden können. Übrigens: Auch für eher Bodenständige hat der Osterhase etwas im Wald versteckt. Informationen und Preise: www.schweriner-kletterwald.de

 

Kunstvolle Ostereier in Karls Erlebnisdorf

Vom 29. März bis 21. April 2014 malt die Schweriner Grafikerin Ines Höfs in Karls Erdbeerdorf filigrane Hühner-, Enten-, Gänse-, Schwaneneier an. Heimatliche Motive und Österliches wie ein Hase im Försterjacket werden dabei mit Tusche und Feder auf die zarte Schale gebracht. Täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr können Kunstinteressierte und Osterfreunde sich die etwa 60 handbemalten Eier in dekorierten Schaukästen angucken, käuflich erwerben oder eigene Vorstellungen bei Ines Höfs in Auftrag geben. Die Künstlerin ist in den vier Wochen täglich vor Ort. www.karls.de

 

Mensch ärgere dich nicht am Ostseestrand

Wer gerne spielt und Neues ausprobiert, kann sich am Osterwochenende zum 14. Spielfest am Heringsdorfer Fischerstrand einfinden und vom 19. bis zum 21. April im weichen Strandsand jeden Tag ab 11.00 Uhr neue oder außergewöhnlichen Spiele kennen lernen und ausprobieren. Deutschlands Spielwarenhersteller bringen die Spieleneuheiten des Jahres auf die Insel Usedom, aber auch Klassiker sind mit von der Partie, das beliebte „Mensch ärgere dich nicht“ beispielsweise, das in diesem Jahr 100 Jahre alt wird. Spiel- und Zaubershows, Osterbingo, eine Speed-Cup-Challenge, eine Schatzsuche am Strand, das traditionelle Osterbaden und ein Osterfeuer gehören ebenso zum Programm. Die „Notendealer“ sorgen mit ihrer A-Capella-Musik schon am Samstagabend dafür, dass auf der Spielefestparty Stimmung herrscht. Das Mitspielen ist kostenfrei. Infos auf www.drei-kaiserbaeder.de.

 

Selbstgemachtes oder Schmackhaftes auf Oster- und Kunsthandwerkermärkten

Der Mittelalterliche Ostermarkt in Güstrow wird am Karfreitag um 11.00 Uhr eröffnet. Gäste freuen sich beispielsweise auf eine Falkner-Show, ein Kinderturnier mit Verkleidung,  Wikingerkämpfe oder eine Feuershow. Am Ostersonntag um 22.00 Uhr steigt ein Osterfeuerwerk in den Himmel, und kulinarische Köstlichkeiten vom Grill und aus der Pfanne erfreuen die Gaumen. Kinder können sich bei Osterbasteleien, auf dem Kinderparcours oder beim Armbrustschießen versuchen. www.auf-nach-mv.de/veranstaltungen

 

 

Neben den Veranstaltungen laden zu Ostern auch viele Hotels und Gästehäuser mit Arrangements in die Regionen zwischen Ostsee und Mecklenburgischer Seenplatte ein.
Mit dem Arrangement „Ostern in Schwerin“ lassen sich die Osterfeiertage mit einem Kurzurlaub in der Schlossstadt verbinden. Neben drei Übernachtungen mit Frühstück erwarten Schwerin-Besucher Stadtrundgang, Eintritt und Führung im Schloss Schwerin, Kaffeegedeck in einem Café in der Altstadt, Rundfahrt mit der Weißen Flotte, Oster-Menü in der herzoglichen Dampfwäscherei und ein Reiseführer für Schwerin. Der Preis beträgt ab 179 Euro pro Person im Doppelzimmer. Informationen und Buchung unter www.schwerin.info
Im Hotel Polar-Stern in Kühlungsborn erwarten Gäste beim Arrangement „Ostern am Strand“ vier Übernachtungen mit Frühstück und Halbpension ab 329 Euro pro Person. Enthalten sind darüber hinaus ein geführter Osterspaziergang mit Osterwasser. www.polar-stern.com

„Glückshufeisen und rohe Eier!“ ist das Ostermotto der Jugendherberge Barth mit Reiterhof und Zeltplatz. Diese Herberge, direkt am Barther Bodden gelegen, bietet das richtige Rahmenprogramm für einen schönen Osterurlaub. Freizeitaktivitäten am Strand sowie Bastelnachmittage in der Jugendherberge und natürlich ein Osterfeuer mit Fackelwanderung lassen die Osterferien wie im Fluge vorbei gehen. Auf Wunsch können Reitpakete dazu gebucht werden. Vier Übernachtungen von Gründonnerstag bis Ostermontag im Familienzimmer inklusive Vollpension und Programm kosten 135 Euro pro Person, Kinder von drei bis zehn Jahren bezahlen 105 Euro. jh-barth@jugendherberge.de

Auf Ostereiersuche können Gäste auch an Deutschlands größtem Binnensee, der Müritz, gehen. Die Jugendherberge Waren (Müritz) bietet Familien ein Programm mit
Fahrradausflug zum Wisentgehege Damerow, Eintritt ins Müritzeum, dem Naturerlebniszentrum der Mecklenburgischen Seenplatte, sowie einem Besuch von Mecklenburgs größtem Osternest auf dem Warener Markt. Eine Schiffstour auf der Müritz steht ebenfalls auf dem Programm, um das Land der 1.000 Seen einmal von der Wasserseite zu erleben. Vier Übernachtungen vom 17. bis 21. April 2014 im Familienzimmer inklusive Halbpension und Programm kosten 129 Euro pro Person, Kinder von drei bis fünf Jahren bezahlen 75 Euro. jh-waren@jugendherberge.de

 

Viele weitere Veranstaltungen, Informationen und Buchungsmöglichkeiten sind unter www.auf-nach-mv.de oder unter der Telefonnummer 0381 40 30 500 zu bekommen.


urlaubsnachrichten.de
Menü